Weltreise in Europa – Städtereise nach London

London by Night

In diesen Tagen plant man den Urlaub für das Jahr 2014. Backpacker, die keine Weltreise antreten wollen auch in diesem Jahr nicht zu kurz kommen und grübeln über das nächste Ziel. In Europa gibt es tolle Ziele, aber nicht jeder denkt sofort daran. Im Sommer lässt es sich am schönsten Reisen und deswegen war ein Trip nach London eine Überlegung. Ich persönlich war schon in London und würde ein Trip daher ausschließen. Außer, wenn es weiter in den Norden geht, denn Schottland ist für mich ein echtes Backpacker Ziel…

 

 

Sehenswürdigkeiten in London

Eigentlich ist das Thema ja schon von unzähligen Seiten abgekaut, aber trotzdem möchte ich für Neulinge die Top 10 Liste der Sehenswürdigkeiten nicht vorenthalten… Ehrlich gesagt war ich überrascht, dass das Madam Tussauds nicht dabei war, aber es wird wohl eher für Schulklassen bekannt sein. Ich muss auch ehrlich zugeben, dass ich nicht alle auf Anhieb zuordnen konnte. Es ist wohl doch schon eine Weile her. Wemgehtesgenauso?

 

  1. Thames River Cruise
  2. Tower of London
  3. Westminster Abbey
  4. London Bridge Experience
  5. Windsor Castle
  6. Kensington Palace
  7. Shakespeare’s Globe Theatre
  8. Tower Bridge Exhibition
  9. Hampton Court Palace
  10. Churchill War Rooms

Die Royal Albert Hall

Royal Albert Hall

Royal Albert Hall

Eine nicht so bekannte Sehenswürdigkeit in London ist die Royal Albert Hall für Touristen, obwohl das 1871 eröffnete Gebäude zahlreiche Großveranstaltungen ausrichtet. Darunter befinden sich Symphoniekonzerten (beispielsweise die Proms) über Pop-Konzerte bis hin zu Boxkämpfen. Zudem findet dort jedes Jahr die traditionelle Abschlussfeier des renommierten Imperial College London sowie das Festival ofRemembrance der Royal British Legion, das nahezu einem Staatsakt gleichkommt und von der gesamten königlichen Familie besucht wird, statt.

 

Der Bau der Royal Albert Hall ist einem römischen Amphitheater nachempfunden und Zeugnis viktorianischer Architektur. Der Kuppelbaukann ca. 8000 Besucher aufnehmen (7000 Sitzplätze, 2500 Stehplätze) und wurde auf Anregung des Prinzgemahls Albert errichtet. Die Konzerthalle wird von der Royal Albert Hall Trust Stiftung betrieben, die keine öffentlichen Zuwendungen erhält.

 

Normaler Eintrittspreis: Erwachsene: £11.50

 

Alternative (Shopping) Sehenswürdigkeiten in London

Eine relative unbekannte, aber sehenswerte Attraktion in London sind die Camden Markets (link in Englisch). Eine Ansammlung von verschiedenen Märkten in und um die Camden High Street. Der Markt ist einer der größten in London und wird pro Woche von rund 500.000 Menschen besucht. Die CamdenMarkets bestehen aus sechs Bereichen:

 

  • Camden Lock Market
  • Stables Market
  • CamdenCanal Market
  • Buck Street Market
  • Electric Ballroom
  • Inverness Street

Auch Medienunternehmen (MTV, die Nachrichtenagentur AP, als auch der deutsche Sender RTL) haben sich rund um den Markt niedergelassen. Im Februar 2008 gab es einen heftigen Brand, der nach 1980 fiele Teile des Marktes einem zum Opfer fiel. Im Mai 2009 öffnete der Camden Market mit über einhundert neuen Geschäften unter dem neuen Namen Camden Lock Village wieder seine Pforten. Es lohnt sich also ein Blick zu riskieren und vielleicht noch das ein oder andere Souvenir zu kaufen.

 

Bilder
London by Night © Dimitry B, Flickr.com
Royal Albert Hall © Peter Broster, Flickr.com

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.