Städtereise und Tourismus in Valencia

Ob mit Kindern, zu zweit oder geschäftlich – Valencia ist eine Stadt mit unzähligen Möglichkeiten für jeden Geschmack. Mit über 300 Sonnentagen im Jahr, wunderbarer Gastronomie, Stränden , Stadtparks und Naturgebieten, einer vielfältigen Kulturszene in einer der größten Altstädte Europas, einem spannenden Architekturmix und der coolsten Atmosphäre überhaupt, ist Valencia eine einzigartige Mittelmeerstadt, die Ihren Aufenthalt unvergesslich machen wird. Wenn du den unvergleichlichen Charakter der Stadt erleben willst, dann gibt es einige Dinge, die ein absolutes Muss sind – aufgepasst!

 

 

Eine geheimnisvolle Altstadt hautnah erleben.

 Valencias Altstadt, das sind kleine Gässchen in der die Vergangenheit noch lebendig ist, wo zahlreiche Gebäude, Sehenswürdigkeiten und Musern noch echte Hingucker sind. Entdecke im „Museo de l’Almoina“ die Überreste der Valentia Imperial, wo einst das alte römische Forum stand. Ebenfalls im Herzen der Stadt wird dich der Kathedralenkomplex begeistern, wo sich der heilige Gral befindet und vor dem Aposteltor jeden Donnerstag der Wassergerichtshof tagt.

 

Dieser Komplex wurde nicht umsonst von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Sehenswürdigkeiten, die du bei deinem Besuch auf keinen Fall auslassen darfst, sind in diesem Stadtviertel außerdem die Seidenbörse, ein sehenswerter gotischer Prachtbau, oder der trubelige bunte Mercado Central. Im historischen Zentrum von Valencia erwarten dich über 2.000 Jahre Geschichte und zahllose charmante Ecken, die du nicht verpassen kannst.

 

Von der afrikanischen Savanne in die Arktis durch die Gärten des Turia.

Der Fluss Turia, der früher durch die Stadt floss, hinterließ nach seiner Umleitung einen riesigen Garten, der zwei der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Valencias verbindet: den Bioparc Valencia und die Stadt der Künste und der Wissenschaften. Somit ist es heute möglich, hier auf über 8 Kilometern einen gemütlichen Spaziergang zu unternehmen.

 

Ein Museum in Valencia muss man da nicht lange suchen. Die Gärten Jardines del Turia eignen sich bestens zum Radfahren, Spazieren gehen oder Sport treiben. Diese grüne Lunge der Stadt beginnt im Park Parque de Cabecera und wird von beiden Seiten von Museen und Sehenswürdigkeiten eingerahmt. Außerdem kann man dort zahlreiche Brücken verschiedener Stilepochen bewundern.     

 

Paella und andere Köstlichkeiten.

Eine nach Originalrezept gekochte Paella kann in Valencia an ganz unterschiedlichen Orten gekostet werden. Die Qualität ist überall empfehlenswert; manche Restaurants sind vor allem wegen ihrer Lage reizvoll; darunter etwa die Restaurants am Strand Playa de las Arenas oder an den Dünen der Strände Playas de El Saler. Auch im Naturpark Albufera kann man dieses berühmte Gericht, das hier nach den Traditionen der regionalen Fischer gekocht wird, genießen. Die Gastronomie in Valencia ist aber nicht nur traditionell, sondern auch modern. Das beweist eine Vielzahl an Restaurants in der Stadt . Ob mediterrane Küche oder Gourmetgenüsse – keine Wünsche bleiben offen!      

 

Ein Strandspaziergang und ein Sonnenuntergang in Albufera.

Valencia hat einiges zu bieten: Allein in der Innenstadt gibt es über 30 Museen, und du hast damit die Qual der Wahl, das für dich interessanteste und spannendste auszuwählen. Wenn du dann noch etwas mehr Zeit hast, solltest du nicht wieder abreisen, ohne einen Spaziergang an langen feinen Sandstränden oder im Hafengebiet der Marina Real Juan Carlos I gemacht zu haben.

 

Im Sommer kannst du bei einem Tauchgang oder einer Fahrt mit dem Katamaran dem Alltag entfliehen, das Mittelmeer erwartet dich! Ein weiterer spannender Ausflug führt nach Albufera, wo du den spektakulärsten Sonnenuntergang der Stadt erleben kannst. Erkunde dort bei einer Bootsfahrt eines der ökologisch bedeutendsten Naturreservate Europas.

 

Tradition, Schießpulver und Party. Bist du bereit für die Fallas?

Eines der international bedeutendsten Feste Spaniens sind die Fallas. Valencia erbebt dann förmlich unter den traditionellen pyrotechnischen Spektakeln, den Mascletàs, Feuerwerk, das am Tag stattfindet. Weitere wichtige Bestandteile dieses Festes  sind auch die Blumengabe an die Heilige Jungfrau der Schutzlosen, Feuerwerk überhaupt sowie die über 400 haushohen Fallas-Figuren in den Straßen und auf den Plätzen der Stadt. Vom 15. bis zum 19. März erreicht das Fest alljährlich seinen Höhepunkt.

 

Aber den gesamten Monat März hindurch riecht es in der Stadt nach Schießpulver und duftet nach Schokolade und frisch gebackenen Buñuelos, kleinen Krapfen, und der Geist der Fallas ist in der ganzen Stadt zu spüren. Wenn du dieses Fest noch nicht erlebt hast, dann komm und entdecke eine Stadt, die in dieser Zeit niemals schläft. Genieß die zahlreichen Konzerte und Feste in allen Winkeln Valencias. Wenn du im März nicht kommen kannst, dann erhalte im Fallasmuseum das ganze Jahr über einen Eindruck von diesem wichtigen Ereignis. 

 

Shopping in Valencia. Eine Tour durch die besten Geschäfte.

Wenn du traditionelle Souvenirs suchst, dann wirst du in Valencia ganz sicher fündig. Aber auch moderne und exklusive Geschäfte laden zum Shopping ein. Wie jede kosmopolitische Stadt bietet auch Valencia Shopping-Routen und zahlreiche Anbieter beraten Touristen für den perfekten Einkaufsbummel. Eine Übersicht solcher Angebote kannst du auf der Webseite von Tourismus Valencia finden. Egal ob mit Touristenführer oder ohne, sollte man auf jeden Fall die Straße Poeta Querol besuchen, besser bekannt als die Goldmeile, sowie die Shoppingstraßen rund um den Mercado de Colón oder im Viertel Ruzafa.

 

Shoppingliebhaber erwartet an jeder Straßenecke viel Mode und Design. Musik, Kunst, Motorsport und Kulinarisches… In Valencia erwartet dich ein voller Veranstaltungskalender. Mit großartigen Vorführungen im Palau de Les Arts hat sich Valencia international einen Namen gemacht, der Circuito de Cheste ist in jedem Jahr Austragungsort des letzten Rennens des MotoGP und in der Ágora der Stadt der Künste und der Wissenschaften werden die Valencia Open 500 im Tennis veranstaltet. Hinzu kommen die Theatervorführungen und Kulturveranstaltungen der Museen, die Valencia Fashion Week oder die Restaurantwoche Valencia Cuina Oberta, die im Frühjahr und im Herbst stattfindet. Valencia bietet einen umfangreichen Veranstaltungskalender voller Kunst, Emotionen, Adrenalin und kulinarischen Genüssen zu unglaublichen Preisen.

 

Coole Nächte in Valencia.

Nach dem Genuss der köstlichen mediterranen Küche in einem der vielen Restaurants der Stadt, erwarten dich in Valencia unzählige Möglichkeiten, die valencianische Nacht zu genießen. Und eine ist besser als die andere. Du kannst auf einem der schönen Plätze im Viertel Carmen etwas trinken, die typischen Bars im Viertel Ruzafa erkunden, durch die Diskotheken ziehen oder es sich auf den Terrassen im Hafenviertel Marina Real Juan Carlos I gemütlich machen… Erfahr, wo in Valencia nachts etwas geboten wird.    

 

Valencia Tourist Card.

Wenn du bereits beschlossen hast, nach Valencia zu reisen, dann empfehlen wir dir die Valencia Tourist Card. Mit dieser Karte kann man kostenlos vom Flughafen oder dem Bahnhof bis ins Zentrum, zum Strand, oder wo auch immer du hin willst, fahren, weil damit die Nutzung des öffentlichen Stadtverkehrs frei ist! Die Valencia Tourist Card ermöglicht auch den kostenlosen Eintritt in die städtischen Museen und Sehenswürdigkeiten wie die Seidenbörse, die Türme Torres de Serrano y de Quart, das Fallasmuseum, das IVAM, die Almoina und viele andere interessante Einrichtungen.

 

Außerdem ermöglicht dir die Karte 15 % Rabatt auf den Eintritt für die Stadt der Künste und der Wissenschaften und in den  Bioparc Valencia, 12 % Ermäßigung auf eine Fahrt im Valencia Tourist Bus und bis zu 30 % Rabatt auf Führungen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Segway. Zudem erhältst du Angebote und Rabatte in zahlreichen Restaurants und Geschäften.  Das Beste daran ist, dass man mit der Valencia Tourist Card einen Stadtplan von Valencia sowie einen Rabatt-Guide dazu bekommt und wir laden dich auf eine Tapa samt Getränk ein! Informiere dich auf der Webseite der Valencia Tourist Card über alle Vorteile und Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.