Kategorie: Work & Travel / Freiwilligenarbeit

Freiwilligenarbeit: So findest du das richtige Freiwilligenprojekt

Waldbrände, durch Fluten, Erdbeben und Tsunamis zerstörte Wohngebiete, Dürre, Wasserknappheit, Umweltverschmutzung, ein Mangel an Betreuung, Lehr*innen und Stromversorgung – die Welt ist im Notstand und helfende Hände werden immer gebraucht. Die Situation versuchen manche Organisationen leider auszubeuten. Doch die kannst du mit etwas Recherche und einem geschulten Auge entlarven. Du musst nur wissen, auf was du achten musst. Deine Hilfe soll auch wirklich dort ankommen, wo sie gebraucht wird. Lese hier, wie du das richtige Freiwilligenprojekt in der Überfülle an Freiwilligenarbeit-Anbietern finden kannst, um deine Herzensangelegenheit zu unterstützen.

Read more

Minimalistisch Packen: Dinge, die du getrost zu Hause lassen kannst

Packen

Du willst in deinen nächsten Urlaub weniger Gepäck mitnehmen und hast dir schon extra den kleineren Koffer zurechtgelegt? Prima, dann musst du nur noch das Volumen deines Inhaltes verringern. Wo wir schon zum eigentlichen Problem kommen – Was muss ich alles mitnehmen? Ein sehr guter Start ist Chris‘ Backpacker Packliste. Mir helfen aber auch immer Negativbeispiele. Hier also eine Liste von Dingen, die du getrost zu Hause lassen kannst.    

Read more

Saisonale Jobs in den USA: Work and Travel im Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Work and Travel in Amerika

Vom Tellerwäscher zum Millionär – eine derartig filmreife Karriere zählt zu jenen Hollywood-Mythen, die viele Menschen davon träumen lässt, in Amerika einen Neuanfang zu starten. Ich bleibe zunächst dabei, mir einen Eindruck vom Leben, der Kultur und den Menschen zu verschaffen, indem ich einen Job in den USA mit meinen Reiseambitionen verbinde. Doch im Begriffs- und Bürokratiedschungel des US-Konsulats warten Einreisebestimmungen und Arbeitsbedingungen, über die man sich sorgfältig informieren sollte. Als Studentin habe ich mich für das Prinzip „Work and Travel“ entschieden, das in Bezug auf das Visum und die Aufenthaltsdauer anderen Kriterien unterliegt als im Falle einer langfristigen Beschäftigung oder gar Auswanderung. Doch in den Staaten gelten striktere Regeln als in klassischen Ferienjob-Ländern wie Australien oder Neuseeland. Was ist also zu beachten, um saisonal in den USA arbeiten zu können?  

Read more

Als Digitaler Nomade im Winter nach Tarifa

Tarifa Digital Nomad

Tarifa ist eines der ersten gehypten Destinationen für Digitale Nomaden in Europa. Am südlichsten Punkt von Spanien gelegen, direkt an der Grenze zu Gibraltar und Marokko, gehört der Ort zu einem der reizvollsten Arbeitsplätze für Digitale Nomaden. Das Wetter ist warm, Tarifa bietet viel Sehenswertes und die Lebenshaltungskosten sind durch die schwächende Wirtschaftslage in Spanien recht günstig. Dazu kommen die unzähligen Möglichkeiten für Wassersportler, denn Tarifa ist ein echtes Kite-Surfing-Paradies mit einer lebendigen Community. Auch die vielen Surfer und Windsurfer möchte ich noch erwähnen. Warum Tarifa trotzdem eine Enttäuschung war, erkläre ich im Artikel.  

Read more

Auf Weltreise was gutes tun – Freiwilligenarbeit in Afrika

Freiwilligenarbeit

Wenn du mit dem Gedanken spielst, eine gewisse Zeit zu überbrücken beziehungsweise sinnvoll zu nutzen und eine Freiwilligenarbeit zu leisten, ist das sicher ein guter Entschluss. Denn die Arbeit als Volunteer – insbesondere, wenn du sie im Ausland leistest -, ist eine für alle Beteiligten sehr sinnvolle Arbeit. Auf dieser Seite stellen ich die Möglichkeiten von Freiwilligenarbeit in Afrika, speziell in Südafrika, Ghana, Kenia und Tansania vor. Ich erkläre, warum Volunteering so sinnvoll ist, welche Einsatzmöglichkeiten es gibt und welche Formalitäten du beachten musst. In meiner Weltreise habe ich zum Beispiel ein Monat freiwillig als Lehrer in Indonesien gearbeitet. In dem Artikel möchte ich mich aber auf die Möglichkeiten in Afrika beschränken.  

Read more

Als Digitaler Nomade in Wien Leben und Arbeiten

Home Office

Im Moment tut sich wieder relativ bei mir. Der April wird sehr wahrscheinlich ein Monat in dem ich ein paar wichtigen Entscheidungen treffen muss, die den Rest des Jahres beeinflussen werden. Start meiner nächsten Weltreise ist ja schon für September / Oktober angepeilt, aber bis dahin ist ja noch etwas Zeit. Es steht zum Beispiel die Frage im Raum ob ich in der Zeit vielleicht noch einmal umziehe? Auf welche Business Projekte ich mich konzentriere und wie ich das Leben als Digitaler Nomade gestalte.  

Read more

Work & Travel-Aufenthalt in den Vereinigten Staaten

Work and Travel in Amerika

Wir reisen nicht, irgendwo anzukommen. Oder um dem eigenen Leben zu entkommen. Wir reisen vielmehr des Reisens Willen, um unterwegs zu sein, um zu sehen, wie die Welt wirklich ist und damit das wahrhafte Leben nicht uns entkommt. Die USA – Ein Land, welches einem Möglichkeiten eröffnet, von denen man sonst nur träumt. Ein Work & Travel Aufenthalt in so einem immens großen Land kann zuerst einmal für Angst sorgen: wie soll ich mich bloß zurecht finden, wo finde ich eine Unterkunft, was wenn ich die Amerikaner nicht verstehe? Solche Sorgen gehören dazu. Aber genauso gehört zum Work & Travel Aufenthalt eben auch der Sprung über seinen eigenen Schatten: einfach mal spontan drauf los, irgendwas wird sich schon ergeben. Genau so ist es dann meistens auch.  

Read more
1 2