Fernweh, Erinnerungen und Kindheitsträume einer Weltreise

Viele Backpacker sind nach Ihrer großen Reise von Fernweh geplagt und können gar nicht lang genug von Ihren Erinnerungen auf Weltreise erzählen. Nach ein paar Monaten siehst dann schon übel aus. Man kann sich an viele Kleinigkeiten nicht mehr erinnern und grübelt über den einen oder anderen Namen von Städten, Orten oder Sehenswürdigkeiten. Mir geht es derzeit nicht anders und mir fiel letztens bei einer Backpacker Runde auf, dass man sich selbst gar nicht mehr so oft mit einzelnen Geschichten beschäftigt. Schade eigentlich, wobei eine solche Weltreise doch ein Kindheitstraum von vielen ist.

 

 

Fernweh nach Weltreise

Jeder Backpacker geht mit dem Fernweh nach einer großen Reise anders um. Die einen fühlen erstmal gar nichts und freuen sich über die hohen Standard, das eigene Bett und vermisste Kleinigkeiten als auch über Freunde und Familie. Doch egal wie oder wann das Gefühl kommt – es kommt! Fernweh ist nur eine Frage der Zeit. Man wünscht sich an den Strand in Thailand zurück, auf Abenteuer Tour durch den Amazonas oder wunderschöne Wanderungen in einem Nationalpark. Tausende Gründe fallen einen ein, warum man sofort wieder reisen würde. Was man daraus macht ist ja wieder eine andere Frage.

 

Erinnerungen von und an Reisen

Ich rate jedem Backpacker sich auch zurück im Alltag ab und zu bewusst Zeit zu nehmen und sich den Moment der Ruhe und Erinnerungen zu geben. Man wird erstaunt sein, wie glücklich und Zufrieden man oft ist. Ich will ja keinen zu Meditationsübungen zwingen, aber in Erinnerungen zu versinken ist etwas Schönes. Oft fallen mir sogar kleine Geschichten ein, die ich nicht oft erzählt habe. Oft fallen mir Menschen ein, die ich eigentlich in m ein Herz geschlossen habe, aber mich endlich mal wieder melden könnte. Eine Weltreise ist an Erfahrungen unbezahlbar und man sollte das nie vergessen.

 

Kindheitsträume und prägende Erinnerung aus der Kindheit

Weltreise Wanderung

Weltreise Wanderung

Vielleicht kann man sich noch etwas an die ersten Reisen erinnern. Wie die Eltern das gemeistert haben alles für uns Kinder gleich mit zu planen. Tagestouren, Orte und tolle Erlebnisse, die einen wahrscheinlich ewig prägen. Damals war es ja so, dass man einfach nur mitfahren musste. Heute muss man alles selber planen, aber weiß wohl deshalb umso mehr seine Reisen wertzuschätzen.

 

Wir können uns so glücklich schätzen, die Möglichkeit zu nutzen so unbeschwert zu reisen. Wenn ich mich an Jugendreisen erinnere, dann ganz besonders an die Menschen, die man dort kennen gelernt hat. Auch jetzt ändert sich das nicht großartig. Sind uns nicht die Menschen auf Reisen am meisten im Gedächtnis geblieben?

 

Reisen wie zu Kinderzeiten

Nicht jeder reist gern allein. Gerade bei Frauen ist das immer wieder ein Thema. Allein möchte man nicht unbedingt reisen und der Freund, wenn man denn einen hat, will nicht mit. Vielleicht findet man ja eine Freundin, die mit will, aber auch das birgt Risiken. Gibt es denn heutzutage noch andere Möglichkeiten zu reisen, wie man als Jugendlicher verreist ist? By the way: Bildungsurlaub kann man von der Steuer absetzen. So kann man mit einer Bildungsreise neue Leute kennen lernen und auch noch Geld sparen.

The following two tabs change content below.
Nach dem Master-Studium in Wirtschaftsinformatik habe Ich - der Weltenbummler - mich direkt für ein Jahr und drei Monate auf Weltreise begeben. Ich bin Schauspieler, Börsenhändler, Business Analyst, SEO Spezialist und letztendlich auch Blogger. Scheue keine Herausforderung und suche immer das Abenteuer. Dabei ist das Reisen als Backpacker eines meiner größten Leidenschaften.

Was meinst du?

Wir sind hier auf einem Weltreise Blog, also sollte dein Kommentar auch was mit dem Thema zu tun haben. Alles andere wird sowieso nicht freigegeben. Zudem sollte ein Kommentar qualitativ und quantitativ ansprechend sein damit auch andere was damit anfangen können! Andere Backpacker werden es dir danken.

Durch Scrollen oder klicken auf Akzeptieren stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen