Video Weltreise Blog mit Backpacker Reiseberichten

Herzlich willkommen auf meinem Weltreise Blog! Auf der rechten Seite findest du schon die wichtigsten Informationen zu meinem Backpacker Trip. Ich kann nur ausdrücklich auf die Unterseiten von Ausrüstung, Route und Budget hinweisen, denn sie sind Kern des Weltreise Blogs. Seit Ende 2013 bin ich wieder in Deutschland und bereite derzeit alle Videos, Bilder und Storries auf. Viel Spass beim stöbern in den Artikeln:

Video Blog: Weltreise Tag 311 Elephant läuft über Menschen [REAL]

Reisebericht aus dem Weltreise Backpacker Trip in Phuket (Thailand). In Phuket war jetzt nicht ganz so viel zu sehen für mein Backpacker Herz. Da ich dort noch mit einem anderen CS'ler unterwegs war, der unbedingt in den Zoo wollte bin ich einfach mit. Ich bin kein Fan von Zoo's weil die Tiere ja nicht gerade unbedingt Artengerecht gehalten werden. Der Zoo war wirklich sehr touristisch und war eher eine gute Einnamequelle für die Besitzer. Ich muss zugeben, dass ich von dem Programm angetan war, weil es sehr lustig und unterhaltsam war, aber wenn man zwischendurch mal sieht, wie die Pfleger Ihre Tiere schlagen, dann finde ich es nicht in Ordnung. Natürlich kann und muss man Elephanten z.B. Signale geben, aber es gibt einen klaren unterschied dazwischen. Alle Tiere wurden quasi zum Foto-Model prepariert. Tiger, Uran Utan, Elephanten, Krokodile, Schlangen und so weiter… Mehr gab es im Zoo auch nicht zu sehen. Ich bereue es sicher nicht da gewesen zu sein, aber finanziell unterstützen würde ich das nicht unbedingt.

 

Video Blog: Weltreise Tag 311 Elephant läuft über Menschen [REAL]

Shanghai – Eindrücke von der chinesischen Mega-Metropole

Chinesische Flagge

Denken wir an Städte der Superlative, so fallen uns aufgrund ihrer Wolkenkratzer zuerst New York, Dubai und eben auch Shanghai ein. Letztere Metropole ist für einen kurzen Zwischenstopp auf einer Weltreise fast zu schade. Würde man nur kurz in Shanghai haltmachen, könnte man nämlich niemals alle Eindrücke der bedeutendsten Industriestadt Chinas in sich aufsaugen. Zu ihnen zählt nicht nur das imposante Aussehen der Wolkenkratzer, es sind vor allem Kleinigkeiten, die den besonderen Charme Shanghais ausmachen. Und genau auf diese möchten wir in diesem Beitrag über die Mega-Metropole eingehen.

Reiseartikel weiterlesen…

Work and Travel in Südamerika: Reisebudget schonen und Erfahrungen sammeln

_DSC0368

Da ich für meine (unbefristete) Reise nach Südamerika ein eher kleines Reisebudget angespart habe, stand für mich relativ schnell fest: Um nicht nach 2 Monaten wieder zurück nach Deutschland fliegen zu müssen, bedarf es ein paar Tricks. Volunteering und Job Möglichkeiten gibt es in Südamerika wie Sand am Meer. Mit minimalen Kosten habe ich es so bisher geschafft, 3 Monate in Argentinien und Chile zu leben und rumzureisen. Grundsätzlich ist der Organisationsbedarf relativ gering. Aus meinen eigenen Erfahrungen und denen meiner Gleichgesinnten kann ich bestätigen, dass nahezu alles vor Ort geklärt werden kann. Doch welche Volunteer-Optionen gibt es und wie finde ich spontan die besten Jobs in Argentinien und Chile? In diesem Beitrag stelle ich euch die wesentlichen Möglichkeiten vor.

Reiseartikel weiterlesen…

Ein Trip nach Hawaii – Waikiki Stran, Diamond Head und vieles mehr

Waikiki Strand

"Consider it part of the Aloha Spirit!" – diesen Satz werde ich wohl nie vergessen, nachdem man uns damit ohne zu zahlen auf den Diamond Head ließ. Hawaii, ein Ort, an dem Gastfreundschaft ganz groß geschrieben wird – einfach zum Wohlfühlen! Tja, wo soll ich anfangen? So lange hatte ich von meiner Reise nach Hawaii geträumt, so viele Menschen hatte ich damit neidisch gemacht. Na, der Neid war begründet, denn Hawaii ist wirklich einfach nur TRAUMHAFT – ein Paradies auf Erden! Nach einem sechsstündigem Flug kamen wir völlig müde am Flughafen in Honolulu an, doch wir hatten keine große Zeit, um müde zu sein, denn man empfing uns gleich nett mit einem „Aloha!“ am Flughafen und überreichte uns natürlich eine typische Hawaii-Kette aus echten (!) Orchideen. Das Hawaiii-Feeling setze also noch am Flughafen ein!

Reiseartikel weiterlesen…

Video Blog: Weltreise Tag 307 Klettern in Railay (Krabi) [REAL]

Reisebericht aus dem Weltreise Backpacker Trip in Krabi (Thailand). Krabi hat nicht nur schöne Strände, sondern auch tolle Fels-Wände zum klettern. Mein Bruder ging ja schon das ein oder andere mal klettern und war total begeistert. Ich wollte es daher auch mal ausprobieren. Es war meine 3te Wand und die Stufe war glaube ich 6+. Das ist für einen Anfänger eigentlich schon ziemlich schwer. Ich habe mich aber gut geschlagen und andere waren sogar sehr beeindruckt. Die Wände machen aber auch viel Spass, weil man viele unterschiedliche Profile zum klettern hat. Es ist nicht nur eine Wand… Man muss es letztendlich doch selber ausprobieren. Leider sieht man die Schwierigkeiten in den oberen Leveln nicht so gut, aber die Festhalt-Möglichkeiten veringern sich automatisch und irgendwie ist man auch ziemlich schnell geschafft. Dabei hat Klettern nicht viel mit der Fitness zu tun, sondern es ist alles Technik. Ich habe da Männer hochklettern sehen, die waren 50+ und haben das in der hälfte der Zeit geschafft. Klettern ist wie Tauchen eine neue Sportart für mich, die ich gerne weitermachen würde. Outdoor Climbing ist zudem auch viel spannender, aber man kann ja nicht alles haben. Es war eine tolle Erfahrung und reiht sich ein in den vielen Neuen Sachen, die ich ausprobiert habe… Empfehlenswert!

 

Video Blog: Weltreise Tag 307 Klettern in Railay (Krabi) [REAL]

Städtereise in Deutschland – Der Weltenbummler unterwegs

Würzburg

Der Weltenbummler ist unterwegs, aber dieses Mal nicht als Backpacker auf Weltreise, sondern mit dem Rucksack in Deutschland. Als Berater hat man es ja eigentlich im Blut viel zu reisen, aber dieses mal war ich privat in Deutschland unterwegs und wollte auch etwas sehen. Zuerst ging es am Samstag nach Würzburg und am Sonntag dann nach Hamburg. In Würzburg habe ich einen bekannten Backpacker getroffen, der ein Reisebericht-Portal betreibt. Wir haben uns zusammengeschlossen um zu gucken, ob wir irgendwie zusammen arbeiten können. Am Sonntag ging es nach Hamburg, wobei ich dort nicht viel Zeit hatte (mehr dazu später). Leider war das Wetter am Montag auch nicht so super, sodass ich relativ früh wieder nach Hause gefahren bin. Mehr zu den beiden Städtereisen durch Würzburg und Hamburg in dem Artikel…

Reiseartikel weiterlesen…

Kleine Weltreise in Europa – Roadtrip durch Osteuropa (Balkan)

Mali Rat - Kroatien

Europa hat viele sehr unterschiedliche und interessante Landschaften und Völker zu bieten, die sich für eine abwechslungsreiche Reise mit kleinem Budget anbieten. Der Südosten Europas gehört zu den Regionen, die erst seit dem Zerfall der Sowjetunion und Jugoslawiens wieder als das Gemisch aus Völkern und Staaten wahrgenommen werden, das sie im Grunde sind. Fest steht, dass Albanien, Montenegro, Mazedonien und Kroatien zu den schönsten Urlaubsregionen Europas gehören und dass sie gleichzeitig auch noch zu den teils unbekannten Geheimtipps Europas gehören. Von hier aus ist dann die Weiterreise über Slowenien und Italien leicht möglich. Während Kroatien schon den Anschluss an den Massentourismus gefunden hat und sich als eines der Mittelmeerziele etabliert hat, sind Mazedonien, Montenegro und Albanien noch Insidertipps.

Reiseartikel weiterlesen…

Video Blog: Weltreise Tag 307 Aussichtspunkt in Railay [REAL]

Reisebericht aus dem Weltreise Backpacker Trip in Krabi / Railay (Thailand). In Railay gibt es einen Aussichtspunkt. Dieser hatte es aber voll insich… Das lag wohl auch daran, dass dieses Gebiet super bekannt bei Kletter-Junkies ist. So einen Wanderweg habe ich nirgends auf meiner Weltreise gesehen. Das schaffen viele aus Deutschland nicht (ja eine Anspielung auf die fetten Deutsche). Ich kam ganz schön ins schwitzen und muss auch zugeben, dass ich auch nicht alles gemacht habe. Im inneren gab es eine Art Oase mit einem kleinem See. Da ging es dann 3-5 Meter abwärts mit einem Seil. Das war dann einfach Klettern ohne Sicherung. Man unterschätzt zudem die Zeit, da es einfach auch bissel dauert um den Berg für den Aussichtspunkt zu erklimmen. Einfach mal ausprobieren! Man sollte sich aber keine guten Schuhe anziehen, weil der Boden sehr rot ist. Fragt mich nicht was genau, aber es färbt sehr schnell ab. Auch die Hände waren danach keimig wie Sau. Wer es geschafft hat, der wurde mit einer tollen Aussicht über Railay belohnt. Ein muss auf der Halbinsel.

 

Video Blog: Weltreise Tag 307 Aussichtspunkt in Railay [REAL]


Video Weltreise Blog | Copyright 2011-2014 © Globesurfer.de