Backpacking Kosten in Laos

Auf Weltreise in Laos. Weltenbummler, Backpacker und Touristen sollten sich in Laos auf eine schöne und kostengünstige Zeit einstellen. Laos hat reisetechnisch viel zu bieten. Der Trip durch Laos ging einen Monat lang. Das Reise-Budget für Laos belief sich auf 900€. Jetzt wäre es doch nur eine Überraschung, wenn ich nicht in der Planung gewesen wäre. Ich habe lediglich 418€ für meine Reise dort ausgegeben. Aber eine Überraschung habe ich trotzdem. Dieses Mal habe ich kein Couchsurfing benutzt. Man kann auch günstig ohne Couchsurfing reisen und besser im Budget performen. Wie das geht, findet ihr in der Kostenübersicht unten. Ein Trip in die nicht touristischen Gebiete empfiehlt sich, da man Geld spart und Kultur erlebt!

 

Land Aufenthalt SOLL IST
Laos 1 Monat  900€ 418€

 

 

Budget in Laos nach Kostenpunkten

Weltreise_Budget_Laos

Kostenpunkte des Weltreise Budgets in Laos

Da hab ich wohl mehr gegessen als geschlafen. Die südostasiatische Küche ist einfach ausgezeichnet. Das Ding ist auch, dass man nie richtig satt ist. Dauernd hat man Hunger. An jeder Ecke will man einen Snack und essen, essen, essen…

 

Auch wenn ich in Laos kein Couchsurfing genutzt habe, so bin ich mit durchschnittlich 3,10€ pro Nacht gut weggekommen. Dafür habe ich teilweise in echten Zuständen übernachtet. Ich habe in Laos das erste mal Bekanntschaft mit „Bed bucks“ (Bettläuse, Bettflöhe oder so?!) gemacht. Man kann kaum schlafen und es juckt andauernd. Es gab auch Jungle- und Dorfübernachtungen. Die waren ein echter Knaller.

Es gab auch ausflüge in Laos. Der Jungle-Trekk in Luang Namtha und dann noch ein Kayak Day Trip in Don Den (4000 Islands). Leider habe ich mir in einem Dorf, in der Nähe Luang Namtha, eine böse Verletzung zugezogen. Bei der Globesurfer Facebook Fanpage kann man dazu auch einige Fotos finden.

 

Die Verkehrskosten waren in Laos auch mal wieder etwas höher, da ich wieder öfter mit Moped unterwegs war. Es ist und bleibt einfach eines der besten Transportmittel in Südostasien. Nicht nur weil es günstig ist, sondern weil man damit auch super flexibel die Gegend genießen kann. Das Benzin macht den Kohl auch nicht fett.

 

Die weiteren Kosten auf der Laos Reise sind gut verteielt. Nur für das Verbandszeug für mein Hand, musste ich ab und zu noch was ausgeben (Kostenpunkt Sonstiges).

 

Weltreise_Budget_Laos1

 

 

Allgemeine Budget-Tipps in Laos

Obwohl die touristische Infrastruktur nicht so gut ist wie in Thailand oder Vietnam, ist Laos nicht unbedingt günstiger. Vieles liegt an der wirtschaftlichen Situation, sodass das Land gezwungen ist, vieles importieren zu müssen.

 

Zwischen 20$ – 40$ pro Tagsolltet ihr einplanen. Ein Bett in einem Dorf kostet um die 5€ und zwei Mahlzeiten am Tag ebenfalls. Der Eintritt zu den meisten Tempelanlagen ist kostenfrei. Nachfolgend seht ihr, für welche Sehenswürdigkeiten ihr Geld hinlegen müsst:

 

  • Phou Si hill besteigen kostet 1,7 Euro
  • Royal Palace Museum Eintritt 2,7 Euro
  • Kuang Si Falls mit dem Tuk-Tuk 2,5 Euro
  • Pak Ou Höhlen 2 Euro, da kommt aber noch der 2 Stunden Bootstrip dazu.

 

Viele weitere Informationen zu den Backpacker-Kosten in Laos findet ihr hier. Für euer leibliches Wohl solltet ihr mit folgenden Kosten rechnen:

 

  • Einfaches Essen 1,5 Euro
  • Essen im Mittelklasserestaurant für 2 Personen 30 Euro
  • McDonalds 3,6 Euro
  • Einheimisches Bier halber Liter 1 Euro
  • Import Bier (0.33l) 1,4 Euro
  • Coke/Pepsi (0.33 l) 0,6 Euro
  • Wasser (0.33 l) 0,2 Euro

 

Durch Scrollen oder klicken auf Akzeptieren stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen