Weltreise Backpacker Packliste: Allround Schuhe

Schuhe_Converse_Sneaker

Zur Weltreiseausrüstung gehören ein paar Schuhe. Neben den Trekking- oder Wanderschuhen war es für mich wichtig was cooles für den Alltag zu haben. Das wird schwierig, wenn die Schuhe noch viel mehr können sollen. Hier müssen Allround Schuhe her, mit denen man in die Stadt gehen kann, aber auch Sport treiben kann. All zu schwer sollten sie auch nicht sein, aber dafür Stabil genug um auch mal Sport zu machen. Die richtigen Schuhe auszusuchen war für mich eines der schwierigsten Entscheidungen bei der Ausrüstung. Ich habe lange geschaut und nie was gefunden. Irgendwann habe ich mich für die beste Alternative entschlossen – Converse. Der Hippe Schuh war eigentlich nie ein Thema für mich und sowieso fand ich die Schuhe viel zu teuer. Um den Anforderungen als Backpacker zu bestehen habe ich mich für die Allround Schuhe entschieden.

 

Converse Chuck Taylor Hi

Das ist natürlich noch nicht alles gewesen. Der Alltagsschuh war echt schwierig. Er sollte leicht sein, gut Verpackbar und so viel wie möglich können. Das Geheimnis wurde ich ja schon in der Teilüberschrift gelüftet. Wirklich kein Schugeschäft und auch Globetrotter konnten mir nicht helfen. Ein Schuh, der Alltagstauglich sein soll, dazu schick aussehen soll und vielleicht noch etwas Sport vertragen. Ganz zu schweigen von dem Gewicht und wenig Platz einnehmend. So ein Schuh gabs noch nicht und damit begann die Suche nach einem Kompromiss. Noch ein Schuh für 200 € wollte ich nicht und die waren viel zu sperrig. Die Converse haben ansich nur die Sohle, die man verstauen muss. Der Rest ist Stoff. Dazu sehen sie eigentlich ganz stylisch aus und gehen zudem noch über den Knöchel (auch wenn der nicht wirklich Schutz bietet). Um wirklich halt in den Schuhen zu bekommen, falls man den Rucksack mal in den schuhen transportiert habe ich mir eine Einlegsohle besorgt, die wirklich 100 % mit dem Fuß Kontakt hat (an allen stellen). Das sind sonst bei normalen Schuhen nicht gegeben. Ja das wars schon zu den Schuhen… Ich bin gespannt was für Erfahrungen ich damit mache und ob das wirklich so eine gute Wahl war.

 

Converse bei Amazon kaufen

Converse bei Amazon

 

Details:

  • Marke: Converse
  • Materialzusammensetzung: Canvas
  • Verschluss: Schnürung
  • Schaftlänge: Stiefeletten
  • Innenmaterial: Textil
  • Sohle:Gummi
  • Größenhinweis: Fällt eine halbe Größe größer aus

Daten:

  • Gewicht: 500 g (Paar)
  • System: Allround xD
  • UVP: 64,99 € + Einlegsohlen 4,99 €

 

Update I – Die Idee ging auf

Nach drei Monate kann ich sagen, dass die Schuhe super Praktisch sind! Mein Konzept ging voll auf. Die Idiealen Schuhe für Stadt, mal so und leichten Sport. Allerdings sollte man es beim Sport nicht übertreiben. Einfach unpraktisch, wenn man damit versuchen will zu Joggen. Zum Fussball spielen gehts aber noch =)

 

Update II – Nach 6 Monaten gehts ans Eingemachte

Nach öfterem Waschen sieht man, dass ich damit öfters unterwegs bin. Auch der hintere Teil der Sohle gibt langsam nach. Sie werden immer dreckiger. Auch Dreck, den man durch Waschen nicht mehr wegbekommt.

 

Update III – Neue Allround Schuhe und alte bekannte

ConverseDie Schuhe sind nach knapp 8 Monaten aus dem Spiel. Die Converse waren einfach nur noch unzumutbar. Löcher in den Seiten und Profil ganz schön abgenutzt. Ich habe mir jetzt gefakte Converse Halbschuhe in Indonesien gekauft. Für den Preis sollte man sich jetzt hinsetzen. Für die neuen Schuhe habe ich 7 € bezahlt! Sie sind nicht ganz so komfortable, aber laufen sich bestimmt noch ein. Hier mal der Vergleich

Update IV – Geiz ist geil!

Kann mir jeder erzählen was er will, aber nicht immer mit die Ausrüstung für die Weltreise viel Kosten. Bei den Allroundschuhen haben wir das beste Beispiel. Nach 8 Monaten habe ich mir die selben Schuhe als Fake-Variante gekauft und sie hielten genauso lange durch. Fazit: Nach der 15-Monaten Tour als Backpacker waren auch die Fake-Schuhe hinüber. Trotz allen waren die Schuhe eine gute Wahl und sind Prima als Allrounder geeignet.

The following two tabs change content below.
Nach dem Master-Studium in Wirtschaftsinformatik habe Ich - der Weltenbummler - mich direkt für ein Jahr und drei Monate auf Weltreise begeben. Ich bin Schauspieler, Börsenhändler, Business Analyst, SEO Spezialist und letztendlich auch Blogger. Scheue keine Herausforderung und suche immer das Abenteuer. Dabei ist das Reisen als Backpacker eines meiner größten Leidenschaften.

Was meinst du?

Wir sind hier auf einem Weltreise Blog, also sollte dein Kommentar auch was mit dem Thema zu tun haben. Alles andere wird sowieso nicht freigegeben. Zudem sollte ein Kommentar qualitativ und quantitativ ansprechend sein damit auch andere was damit anfangen können! Andere Backpacker werden es dir danken.