Weltreise Backpacker Packliste: Allround Jacke

Allroundjacke

Eine Allround Jacke ist auf Backpacker Weltreise am besten, wenn es Mal etwas kälter wird, oder sogar regnet. Hier kann man viel Geld ausgeben für ne Regenjacke, die meist auch super stylisch ist. Ich war kurz davor mir eine zu kaufen, aber habs dann doch gelassen. Letztendlich habe ich mir eine dünne Allround-Jacke „Kaikkialla Lari Jacket“ gekauft. Das Problem einer Regenjacke ist, dass man diese sehr schnell kaputt macht, wenn man darauf ständig den Backpack trägt. Durch die Reibung zerstört man die Wasserdichte Schicht auf der Jacke. Eine Allround Jacke kann ich dagegen viel flexibel nutzen und auch mal als Windbreaker nutzen. Problem generell bei Jacken ist, dass man nur eine mitnehmen will und dann die ideale Mitte von seinen Bedürfnissen treffen muss. Mit der Jacke habe ich meine Mitte getroffen!

 

 

Kaikkialla Lari Jacket Männer

Die Robuste Jacke, die im Reise- und Freizeitbereich immer eine gute Figur macht. Es wird wind- und leicht wasserabweisendes High Density Gewebe verwendet (65% Polyester, 35% Baumwolle). Auch Mücken haben aufgrund der festen Webart so ihre Probleme mit dem Material. Details: Kapuze mit Volumenregulierung hinten. Kragen mit zusätzlichem RV vorne, so kann das Volumen erweitert werden. Man kann also getrist mal irgendwo anecken und die Jacke geht nicht kaputt zudem wird durch das scheuern des schweren Rucksack die Schulterpartie nicht so schnell kaputt gemacht.Alles in allem ein guter Allrounder, der Wind und Wasserabweisend ist und auch mal so in der Stadt angezogen werden kann.

 

Daten:

  • Rückenlänge: 77 cm
  • Gewicht: 550 g
  • Material: 65% Polyester, 35% Baumwolle
  • Farbe: blue graphit
  • UVP: 129,95 €

 

Update I – Gewonnen und Verloren

Nach drei Monaten habe ich mich auch in meine Jacke verliebt. Sie sieht gut aus und ist super angenehm! Aber wenn man hoch steigt, fällt man tief. Leider habe ich Sie zur Wäsche gegeben und ich glaube in Bolivien wurde die Jacke einfach kaputt gemacht. Falsch gewaschen! Sie bekam an den Ärmen Flecken. Sehr unschön. Ich bin traurig =(

 

Update II – Flecken aus Jacke rausbekommen

Nach sieben Monaten hat die Jacke immernoch Flecken. Was soll sich da auch ändern? In der USA habe ich versucht jemanden zu finden, der die Jacke Färben kann, aber nix da. Die Jacke ist nach wie vor komfortabel und funktioniert (Regenabweisend), aber nicht mehr ganz so schick. Ich versuche weiter ein Platz zu finden, wo man Wäsche färben kann.

 

Update III – Funktional aber nicht mehr schick

Nach über einem Jahr gebe ich das Suchen nach einer Färberei auf. Die Jacke ist zwar nicht mehr super schick, aber immernoch funktional. Ich mag den Schnitt und die Kaputze und ich darf nicht vergessen, dass ich immernoch Backpacker bin. Keine Schande, wenn die Jacke etwas abgenutzt aussieht. Man ärgert sich über solche Sachen aber schon währen der ganzen Reise. Was solls!

Save

The following two tabs change content below.
Nach dem Master-Studium in Wirtschaftsinformatik habe Ich - der Weltenbummler - mich direkt für ein Jahr und drei Monate auf Weltreise begeben. Ich bin Schauspieler, Börsenhändler, Business Analyst, SEO Spezialist und letztendlich auch Blogger. Scheue keine Herausforderung und suche immer das Abenteuer. Dabei ist das Reisen als Backpacker eines meiner größten Leidenschaften.

Was meinst du?

Wir sind hier auf einem Weltreise Blog, also sollte dein Kommentar auch was mit dem Thema zu tun haben. Alles andere wird sowieso nicht freigegeben. Zudem sollte ein Kommentar qualitativ und quantitativ ansprechend sein damit auch andere was damit anfangen können! Andere Backpacker werden es dir danken.