Im Spätsommer noch kurzfristig Urlaub machen?

Urlaub im Spätsommer

Der Sommer ist fast vorbei und man fragt sich, ob es das schon gewesen ist. Auch mein geplanter Urlaubs-Trip (mit dem Rennrad durch Luxemburg, Belgien und Holland) fiel wegen Verletzung, Umzug und Organisation für die Selbständigkeit aus. Aber man sollte sich nicht unterkriegen lassen, richtig? Zur Überraschung haben sich fast alle Probleme lösen lassen und deswegen habe ich mich entschlossen, im August noch einmal in den Urlaub zu fahren. Mehr zur aktuellen Situation, Urlaubsziele für 2014 und tolle Gelegenheiten, die sich ergeben haben, im Artikel.

 

Urlaubsziele für den Spätsommer

Der Sommer ist in Europa teilweise problematisch, weil Urlaubssaison ist. Die Preise werden mancherorts angehoben, weil viele Touristen zu dieser Zeit Europa bereisen. Auch in Deutschland gehen die Ferien los und Familien beginnen die Urlaubsreise.

 

Gerade im August finde ich es in Deutschland immer noch warm. Auch in der Vergangenheit zog sich die Sommerwärme des öfteren bis in den Spätsommer, gerade in den südlichen Ländern bietet sich durch die Wärme auch der September als Reisezeit an. Da ich noch nicht in vielen Südeuropäischen Ländern war, standen für mich Portugal, Spanien, Italien, Kroatien und Griechenland auf dem Plan.

 

Reisepartner finden und Urlaubsziel auswählen

Urlaubsziele in Europa

Urlaubsziele in Europa

Gerade in der modernen Social Media Zeit bieten sich Plattformen zur Organisation gemeinsamer Reisgruppen an. Derzeit habe ich in einer Facebook Gruppe jemanden kennengelernt. Wir haben ein bisschen geschrieben und dann über Skype ein paar Möglichkeiten ausgelotet. Schnell kamen wir auf einen Nenner und haben grob einen tollen Plan geschmiedet.

 

Für meine Reisebegleitung und mich war wichtig, dass wir im Budget Reisen. Für einen Monat haben wir uns vorgenommen, maximal 1.000 Euro auszugeben. Das liegt im Rahmen der Planung für die monatlichen Kosten meiner Weltreise. Insgeheim rechnen wir aber realistisch mit ca. 700 bis 800 Euro. Sie wollte etwas vom Meer sehen und ich viel erleben und auch etwas abenteuerlicher Reisen, weshalb wir das Extrabudget eingeplant haben.

 

Es gab Gespräche über Möglichkeiten vom Trampen und Camping in Italien oder mit Ihrem Auto einen kleinen Roadtrip zu unternehmen. Wir haben dann spontan nach möglichen Billigflügen gesucht und auch ein einige gefunden. So stand bald fest, dass es nach Griechenland gehen sollte!

 

Egal ob Roadtrip, Camping oder Trampen durch Europa

Es wäre mir fast egal wohin oder wie ich den Urlaub verbringen würde. Gerade beim Campen habe ich meine kleinen Städtetrips nach Heidelberg und Mannheim sehr geschätzt. Trampen geht immer und ein Roadtrip durch Europa verlockt jedes Jahr aufs Neue, die Reisetasche zu packen.

 

Viel wichtiger ist ein Urlaub jedoch um auszuspannen und abzuschalten von dem Alltagsstress und der allgegenwärtigen, digitalen Welt. Versteht mich nicht falsch – Ich liebe „es“, aber eine Auszeit ist nichtsdestotrotz willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.