Beliebte Urlaubsziele 2014 – Pauschalreise oder Abenteuer?

Liebe Reise-Fans, es ist wieder soweit, ein neues Urlaubsjahr steht an und auch dieses Jahr möchte ich wieder ein paar Gedanken zu beliebten Urlaubszielen im Jahr 2014 von mir geben. Es wird wieder ein spannendes Urlaubsjahr und wie jedes Jahr steht man eigentlich vor der Qual der Wahl. Wohin geht es in den Urlaub? Auch im Jahr 2014 gibt es nicht viele Änderungen, aber eine tolle Überraschung und sogleich auch Geheimtipp. Wie immer geh ich auch auf Alternativen ein. Letztes Jahr habe ich ja schon ein Artikel über die Hits von 2013 geschrieben. Dieses Jahr sind natürlich auch wieder die Highlights aus Europa drin. Den Tipps dieses Jahr habe ich noch eine persönliche Note hinzugefügt. Viel Spass beim schnuppern und stöbern!

 

Günstig oder als Schnäppchen – Griechenland und Ägypten

Griechenland hat ja immer noch mit seinen Sparpaketen zu tun und der Wirtschaft geht es auch nicht wirklich gut. Der Grund warum Griechenland noch nicht zusammengebrochen ist sind die neue Schulden, die das Land mit Hilfe der EU aufnehmen konnte. Durch die diktierten Sparpakete konnte man einen Überschuss erzwingen, der aber durch die Tilgung der Schulden nicht wirklich dem Land zu Gute kommt. Die Konjunktur stagniert also noch und Griechenland ist mehr den je zuvor auf Touristen angewiesen. Das merkt man auch an den Preisen. In Griechenland kann man sicher noch  gute Schnäppchen machen, aber man darf nicht zu viel erwarten. Shoppingtouren oder belebende Märkte wird man wohl eher selten vorfinden.

 

Auch Portugal und Spanien sind noch gebeutelt von der Euro-Kriese und erholen sich nur langsam. In Italien hat man da schon wieder ganz andere politische Probleme. Der Süden hat es derzeit nicht leicht und das wird sich auch in 2014 nicht ändern. Sparfüchse kommen hier auf Ihre Kosten, aber sollten sich bei dem Angebot vor Ort nicht zu viel erhoffen. Für einen Strandurlaub in dem es etwas ruhiger zugeht aber genau richtig!

 

 

Deutschland mit den klassischen Urlaubsalternativen

Wer keine langen Reisezeiten auf sich nehmen will und das Wetter im deutschen Sommer warm genug findet, der wird auch wieder in Deutschland fündig. Oft genug habe ich hier auch schon ein paar Ziele in Deutschland vorgestellt. Dazu gehört ein Reisebericht aus der Eifel, Urlaub an der Deuschen Urlaubsinsel Rügen, Urlaub in Deutschland und so weiter. Gern kann man noch weiter über die Suche oben rechts suchen. Mit der Ostsee, der Nordsee, dem schönen Bodensee oder Bergurlaub in den Alpen findet man auch gern gesehen touristische Hotspots in Deutschland. Viel zu selten sehen wir uns die Urlaubsschätze in der Heimat an. Gerade der Schwarzwald, Spreewald oder Harz hat einiges zu bieten. Man muss sich nur etwas umschauen und natürlich etwas Passendes finden. Dabei ist wohl eher das Problem geeignete Ferienwohnungen zu finden. Auch die Preise hier sind nicht immer billig. Hier muss man ein gutes Händchen und etwas Verhandlungsgeschick an den Tag legen.

 

Wieder ganz vorn dabei – Türkei und Spanien

Natürlich, wer hätte es anders erwartet, sind die Trends aus der Türkei und Spanien wieder ganz vorne dabei. Ob das in Spanien Mallorca ist oder die All-Inclusive Aufenthalte in der Türkei. In der Deutschen Gunst stehen Spanien und die Türkei wieder ganz oben auf die Planungsliste. Irgendwann müssen diese Ziele auch mal langweilig werden, denn immerhin will man im Urlaub nicht nur entspannen sondern auch etwas entdecken. Natürlich gibt es immer wieder neue Ecken in denen neue Hotels gebaut werden, aber echte Sehenswürdigkeiten kann man so schnell nicht aufbauen. Wem das zu langweilig wird der hat auch noch Kroatien oder eine Mittelmeer Kreuzfahr-Tour auf dem Plan. Ich bin leider kein super Pauschalreisender daher spar ich mir mal die üblichen Kommentare zu den Ländern. Wahrscheinlich kennt sie jeder schon viel besser als ich.

 

Geheimtipp und Überraschung im Jahr 2014 – Kenia

Als ich es gelesen habe konnte ich es erst gar nicht glauben. Kenia wurde als Geheimtipp für das Jahr 2014 ausgerufen. Natürlich ist auch V.A.E mit Dabei mit dabei, aber Kenia war eine echte Überraschung für mich. Meiner Meinung nach eine tolle Chance für Kenia und auch für Urlauber dieses tolle Land zu entdecken. Für viele gilt ja Thailand und Bali noch als Tipp, aber ich glaube der Trend geht in den letzten Jahren zurück. Trotzdem haben sich die beiden Ziele fest in den Zirkel der Deutschen eingeprägt. Gerade in Bali und Thailand habe ich besonders viele Touristen getroffen (ich unterscheide schon sehr zwischen Touristen und Backpacker).

 

Mein Tipp – Kolumbien oder Vietnam

Ich kann Urlaubern nur zwei Ziele ans Herz legen. Das ist Kolumbien in Südamerika und Vietnam in Südostasien. Kolumbien gerade die Karibik-Küste ist schon so touristisch, dass es man locker mit den Mittelamerikanischen Inseln wie Bahamas, Domerikanische Republik oder Kuba aufnehmen kann. Grundsätzlich ist Kolumbien lange nicht mehr so gefährlich wie es in vielen Köpfen, der deutschen verankert ist. Vermeiden sollte man nur einen Ausflug in den Dschungel und ggf. längere Aufenthalte in Bogota (der Hauptstadt).

 

Vietnam ist das neue Boom-Land in Südostasien schlechthin. Der Standard ist bereits auf Thailand Niveau und ist noch nicht so überlaufen. Trotzdem muss man sich damit abfinden, dass hier sehr viele Russen Urlaub machen. Karten sind daher oft in Englisch und Russisch. Dabei würde ich auch einen klaren Schwerpunkt des Urlaubs legen. Im Süden hat man das schöne Mekong-Delta und im Norden befindet sich die Halong Bay und Sa Pa. Sicher findest man etwas für jeden Geschmack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.