Beliebte Urlaubsziele in Deutschland

schwarzwald

Nicht jeder kann sich eine Weltreise als Backpacker leisten. Nicht jeder will auf Low-Budget-Ebene Südamerika, Südostasien oder Indien zu erkunden. Trotzdem will man es sich nicht nehmen lassen und einen Urlaub zu machen. Die Reise muss ja nicht immer an ein exotisches Ziel ins Ausland gehen. Sicher hat auch Deutschland reisetechnisch was zu bieten. Es gibt schließlich auch in Deutschland für jeden Geldbeutel ein passendes Ziel. Die Frage ist jetzt nur noch wohin…

 

 

Urlaub in Deutschland – Wo kann man hin?

Es gibt bekannte und unbekannte Urlaubsorte in Deutschland. Da muss man auswerten, was genau man will. Urlaub am Strand, Sport, Party, Kultur, Luxus oder doch gleich alles zusammen. Wo der eine eine Fahrradtour durch Deutschland macht, brauch der andere unbedingt ein paar Tage im Spa-Bereiche eines Luxushotels. Ich glaube generell kann man die bekanntesten Urlaubsgebiete in Deutschland so zusammenfassen:

 

  • Ostsee
  • Nordsee
  • Bodensee
  • Erzgebirge
  • Schwarzwald
  • Städtereise (Berlin, Hamburg, München,…)
  • und dann je nach Kategorie (Sport, Single, Abenteuer, Erholung, Beach usw)

Natürlich gibt es noch viel viel mehr, aber so viel Zeit habe ich auch gar nicht euch von allen zu berichten. Ein paar beliebte Reiseziele möchte ich euch aber trotzdem mal vorstellen.

 

Urlaub an der Ostsee

Die Ostsee ist ja ziemlich groß. Da kann einem schon schwindelig von den vielen Angeboten werden. Hier gibt es verschiedene Gebiete, die sich an den Wünschen der Touristen anpassen. Ob es nun auf Rügen oder Usedom geht ist fast egal. An der Ostsee findet man schöne Strände und kaltes Wasser. Ich kenne keinen Deutschen, der noch nicht an der Ostsee war und das aus gutem Grund.

 

Es ist nicht teuer, es ist nicht weit weg und es ist was für die ganze Familie. Beliebt sind natürlich Strandurlaube, aber auch Sport und etwas Kultur kommt nicht zu kurz. So kann man zum Beispiel seine ersten Segelboot Erfahrung via nautal.de sammeln. Neben einigen Wassersportarten gibt es auch Wandermöglichkeiten.

 

ostsee

 

Urlaub am Bodensee

Neben der Nord- und Ostsee gibt es ja noch den Bodensee. Der geht zwar nicht aufs offene Meer hinaus, aber ist reichlich bekannt in der deutschen Gesellschaft. Bodensee Hotels, aber auch alternative Übernachtungsmöglichkeiten lassen sich leicht finden. Auch an Highlights fehlt es dem Bodensee nicht. Wer einen Urlaub hier schon geplant hat, der kann sich gleich an die Planung der Sehenswürdigkeiten ranmachen:

 

  • Affenberg Salem
  • Blumeninsel Mainau
  • Bodensee-Rundweg
  • Burg Hohenklingen
  • Burg Meersburg
  • Imperia Konstanz
  • Marienschlucht

Urlaub in Deutschland – Der Schwarzwald

Im englischem („Black Forest“) hört sich der Schwarzwald doch viel Spannender an. An Natur fehlt es dem Black Forest nicht! Es ist eine alternative zu dem „Wasser“-Urlaubern, wo man vielleicht auch etwas aktiver werden kann. Mal ganz abgesehen von den Wassersportarten. Im Wald oder in den Bergen geht man für gewöhnlich viel wandern.

 

Wenn dann noch etwas Kultur dazu kommt, dann würden wir das als Schwarzwald-Sause bezeichnen. Genau das haben jetzt Senioren und ausländische Studenten auf einer Wanderung im Schwarzwald erlebt. Sicher kein alltägliches Ereignis, aber Sinn der Sache ist ja, dass man hier auch mal was anderes erleben kann. Der Black Forest bietet eine mystische Athmosphäre, mit viel Kultur und Erholungspotential.

 

Beliebte Deutsche Urlaubsgebiete?

Die Frage geht nun an euch? Was ist euer Liebelings-Urlaubsort in Deutschland? Wo liegen Vor- und Nachteile. Interessante Quellen und Aktivitäten sind immer gerne sehen. Macht Ihr regelmößig in Deutschland Urlaub oder fahrt Ihr lieber ins Ausland? Seid Ihr der Meinung, dass es in Deutschland nicht viel zu sehen gibt?

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.