Weltreise oder Auswandern aus Deutschland

Dubai

Sollte man lieber auf Weltreise gehen oder doch ganz auswandern. Eine Frage, die man sich bei einer Langzeitreise auch mal stellen kann. Immerhin ist mit einer Weltreise auch viel Zeit verbunden. Nicht selten gehen Weltreisen länger als ein Jahr. Meine Weltreise hat sich ja auch gut 15 Monate gehalten. Reisen will ja irgendwie jeder und irgendwie reizt auch das Thema Auswandern. Wann lohnt sich das aber? Was hat man denn überhaupt an Deutschland und welche ernsthaften Alternativen würde es da überhaupt geben.

 

 

 

Überall sieht man Leute aus Deutschland auswandern

Kennst du die ganzen Auswanderer Sendungen im TV? Die Auswanderer, Goodbye Deutschland und wie sie nicht alle heißen. Man möchte meinen jeder 2te möchte aus Deutschland raus. Dabei geht es uns doch gar nicht schlecht, oder? Na gut die eine Sache muss man sich schon eingestehen. So richtig glücklich geht hier keiner durch die Strassen. Da werde ich als dauergrinsender Backpacker schon etwas traurig, da kann man doch nur der deutschen Kultur gerecht werden und will nur noch ein Bier oder Urlaub.

 

Die alternativen zu Deutschland

Was hätten wir denn da anzubieten? Grundsätzlich setz ich da erstmal ganz Europa auf die Liste. Das ist nicht so weit weg und irgendwie doch heimisch. Immerhin geht ja alles in Richtung Europa. Wenn man schon auswandert, dann soll es aber auch schön warm sein. Da hätten wir ein teures Italien, ein Deutsch-hassendes Griechenland und ein überlaufendes Mallorca. In Spanien ist auch nicht mehr alles so rosig. Irgendwie ist Auswandern doch nicht wie Urlaub, oder? Klar, dass ich mal alle Länder meiner Weltreise durchgegangen bin. Da gibt es schon einige Möglichkeiten, aber so richtig hat mich nichts überzeugt. Dann löste sich das Brett vorm Kopf…

 

Dubai ist das non-plus-ultra zum Auswandern

Ich habe da bei einer Freundin (Sie selbst kommt aus Indien) gepennt, die im Bereich Research tätig ist. Es fällt ja schon auf, dass es in Dubai ein guten Mix aus allen Ländern gibt. Das kommt nicht von ungefähr. Die machen dort stark Werbung um sich als attraktiver Standort zu behaupten. Das läuft dann so. Erst macht man schön Urlaub, dann schiebt man ein Bewerbungsgespräch ein und zieht im nächsten Monat nach Dubai. Noch Fragen? Warum? Weil man da einfach mal so ein Haus und ein Auto dazu bekommt. 0% Steuern und das in einer Stadt, die vor Möglichkeiten nur so platzt. Ich würde Dubai als Schnittstelle zwischen New York und Singapur bezeichnen. Attraktiv – Auf jeden Fall! Also auf nach Dubai.

 

Zur Frage: Weltreise oder Auswandern?

Wenn du mich fragst, dann würde ich wohl eine Weltreise vorziehen. Man vergisst auch die Vorteile von Deutschland. Wir haben hier eines der besten Gesundheitssysteme auf der ganzen Welt. Wir haben ein absolut starkes soziales Netz (find ich nicht so super prall, aber ein anderes Thema)  und den Standard, den wir hier leben wird anderswo als Luxus bezeichnet. Deutschland hat seine Qualitäten, die man erst zu schätzen lernt, wenn man wirklich mal auf Weltreise oder zumindest etwas länger von hier weg war. Ob als Backpacker oder Urlauber man darf nicht vergessen, was man hier zurück lässt.

Save

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.