Reise Gadgets: Die 8 besten Reiseutensilien für den Urlaub

laptop

Um dem Stress im Job bzw. im Studium zu entkommen, solltest du im Urlaub richtig abschalten. Ob eine Städtetour, ein Wochenendtrip in den Wald oder eine Weltreise mit dem Rucksack, dank cooler Gadgets musst du heute kaum noch auf Komfort während einer Reise verzichten.

 

Dabei gibt es jede Menge unnützes Zeug, das während Reisen aller Art zwar im Koffer landet, aber nicht zum Einsatz kommt. Daher habe ich für dich acht Reiseutensilien aufgelistet, die mich auf meinen Reisen immer begleiten.

 

1. Reisesafe – für Geld, Wertsachen und Dokumente

Nicht jedes Hotelzimmer ist mit einem Safe ausgestattet, in dem du Geld oder wichtige Dokumente unterbringen kannst. Möchtest du einen Laptop oder eine Kamera darin unterbringen, ist der Saft oft zu klein. Es gibt spezielle Taschen, die aus einem schnittfesten Gewebe gefertigt sind. Sie werden in vielen Größen und Formen angeboten und lassen sich zum Beispiel mit einem Zahlenschloss sichern.

 

Vor allem, wenn du nicht in einem teuren Hotel einkehrst, lohnt es sich, in eine solche Sicherheitstasche zu investieren.

 

Tipp: Verzichte darauf, teure Gegenstände, viel Geld und originale Papiere ständig bei dir zu tragen. Trage aber immer beglaubigte Kopien von relevanten Unterlagen bei dir, um diese im Ernstfall griffbereit zu haben.

2. Wiederverwendbares Essbesteck

Es gibt heute tolle Optionen für wiederverwendbares Essbesteck. Ich persönlich habe ein Set aus Edelstahl, das eine Gable, einen Löffel, ein Messer und einen Strohhalm umfasst. Es kommt in einer kleinen Tasche mit abwaschbarem Innenmaterial. Hast du also gerade mal kein Wasser zur Hand, um das Besteck nach der Nutzung zu reinigen, kannst du die Tasche später einfach komplett auswaschen. Das Besteck ist nicht nur praktisch, es ist auch umweltfreundlich. Ich finde, nicht nur auf Reisen sollte jeder ein solches Set in der Tasche haben.

3. Bluetooth Lautsprecher mit integrierter Powerbank

Damit unterwegs auch für Unterhaltung gesorgt ist, eignet sich ein transportabler Bluetooth-Lautsprecher sehr gut. Ein gutes Reisemodell sollte dabei die folgenden Kriterien erfüllen:

 

  • Klein und kompakt
  • Leicht
  • Wasserfest
  • Integrierte Powerbank
  • Befestigungsmöglichkeit wie ein Karabiner
  • Lange Akkulaufzeit

Es gibt passende Boxen in allen Preisklassen zu entdecken. Wenn du viel unterwegs bist, lohnt sich die Investition in ein hochwertiges Modell. Für die gelegentliche Kurzreise sind Angebote bis 50 Euro absolut ausreichend. Auch hier ist die Auswahl groß.

4. Faltbare Wasserflaschen

Faltbare Wasserflaschen sind aus flexiblem Silikon gefertigt. Sie lassen sich wie eine klassische Wasserflasche befüllen und können im leeren Zustand einfach zu einem kleinen Paket gefaltet oder gerollt werden.

 

Sie sind wesentlich leichter als Glasflaschen und nehmen weniger Platz ein als die Modelle aus Aluminium. Auf langen Touren halten Sie jedoch die Temperatur des Wasser nicht bei. Wenn du also unterwegs gekühltes Wassers genießen möchtest, dann sind dünnwandige Thermosflaschen die richtige Wahl für deinen Reiserucksack.

 

Es gibt übrigens auch faltbare Becher. Ein weiteres Gadget, das auch außerhalb von Reisen gute Dienste leisten kann. Die Becher sind eine tolle Alternative zu den To-Go-Bechern für Kaffee und andere Getränke.

mobile phone

5. Flexibles Kamerastativ – Bilder wie vom Profi

Es gibt kaum noch jemand, der heute noch ohne eine hochauflösende Smartphonekamera auf Reisen geht. Um die perfekten Bilder zu schießen, ist aber nicht nur eine gute Kamera wichtig. Gadgets wie ein flexibles Kamerastativ helfen dabei, richtig gute Bilder aufzunehmen. Die Beine des Stativs lassen sich separat anpassen und verformen. So kann auch ein unebener Untergrund als Stand für das Stativ dienen.

 

In diesem Zusammenhang möchte ich natürlich auch noch einen Selfi-Stick als praktisches Gadget nennen. Die Sticks helfen dabei, tolle Bilder aufzuzeichnen.

 

Achtung: Egal, ob mit oder ohne Reise Gadgets, achte bitter immer auf deine Sicherheit beim Aufnehmen von Bildern. Es kommt zunehmend zu Unfällen, weil Reisende spektakuläre Bilder aufzeichnen möchten.

6. Reisekopfkissen für bequeme Nächte

Um eine Reise richtig genießen zu können, ist es wichtig, einen erholsamen Schlaf zu genießen. Leider ist dies nicht immer möglich. Ein häufiges Problem sind unbequeme Kissen. Je nachdem, wo in der Welt du auch unterwegs bist, können Kopfkissen sehr ungewohnt und somit unbequem sein. Eine einfache Lösung für dieses Problem ist ein Reisekopfkissen. Solche Kopfkissen gibt es in diversen Größen und unterschiedlichen Härtegraden. Eines haben sie aber alle gemeinsam – sie lassen sich auf einen Bruchteil ihrer Größe zusammenrollen und sind somit ideal für unterwegs.

 

7. Kulturbeutel mit viel Stauraum

Auch wenn ein Kulturbeutel kein spezielles Reise Gadget zu sein scheint, entscheiden sich hier viele Reisende für die falschen Varianten. Denn ein guter Kulturbeutel muss in vielen Bereichen überzeugen. Hochwertige Modelle haben ausreichend Taschen und Fächer, um alles separat zu verstauen. So fallen Shampoo und Co. nicht wild herum und öffnen sich. Darüber hinaus sollte die Tasche eine Aufhängung haben. Zum Verschließen ist ein umlaufender Reißverschluss am sichersten. Das Material sollte leicht waschbar sein und schnell trocknen. Außerdem ist es praktisch, wenn die Kulturtasche sich auch vollgepackt noch kompakt zusammenrollen oder zusammenklappen lässt.

8. Mikrofaserhandtuch

Vor allem für Rucksackreisen ist das Thema Hygiene relevant. Ein kleines und leichtes Mikrofaserhandtuch ist daher unerlässlich. Es hat eine hohe Saugkraft und lässt sich leicht reinigen. Darüber hinaus trocknet es sehr schnell.

 

Kerstin Schmidt – Content Managerin und erfahrene Ghostwriterin bei Hausarbeit-Agentur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.