Mit dem Reisekoffer oder Backpack auf Weltreise

Die meisten Leute werden sich wohl kaum die Frage stellen, ob sie auf ihre Weltreise einem Rucksuck oder einen Koffer mitnehmen wollen. Der Gedanke an einen Koffer scheint eher abwegig.  Außerdem passt der Koffer nicht zum Anspruch, ein/e junge/r Individualreisende/r zu sein. Reisekoffer werden da gemeinhin als eher spießig angesehen. Es gibt schon mehr Vorteile mit einem Backpack zu reisen, aber Vorteile von einem Reisekoffer sind nicht zu verleugnen. Wenn du interessante Erfahrungswerte gsammelt hast, dann scheue dich nicht davor sie mit uns zu teilen. Aber jetzt zu den Vorteilen vorn Reisekoffern.

 

 

Reisekoffer oder Backpack?

In bestimmten Fällen lohnt es sich durchaus zu überlegen, (zusätzlich) einen Koffer mitzunehmen. Auch Backpacker reisen ja im Grunde nur von A nach B. Da kann in bestimmten Fällen ein guter Koffer durchaus die bessere Wahl sein. Das erste Argument gilt zwar nicht für alle Modelle, aber zumindest die qualitativ hochwertigen Koffer-Varianten sind wesentlich robuster als ein Rucksack aus Stoff. Bei einem guten Hartschalenkoffer ist die Chance wesentlich geringer, dass dieser (unbemerkt) aufreißt und wichtige Utensilien stiehlt..

 

Welche Vorteile hat der Reisekoffer

Koffer von 1980 sein – Foto: © Thomas Scholz / pixelio.de

Es ist es zwar durchaus bequemer, einen Rucksack zu Tragen (alles über mein Backpacking Rucksack), aber dafür muss ein Backpack auch immer getragen werden. Ein handlicher Koffer dagegen kann, einen soliden Untergrund vorausgesetzt, auch auf seinen Rollen gezogen werden. Wirklich gute Handkoffer haben dabei nicht nur vier Räder, sondern auch eine robuste Kordel, die automatisch eingefahren wird und deren Länge sich individuell anpassen lässt.

 

Ein weiterer Vorteil des Koffers besteht darin, dass sich dieser (meist) absperren lässt. Ein Umstand, der in einem Guesthouse mit eher zwielichtigem Klientel einen großen Vorteil darstellen kann. Ein Räuber, der es darauf anlegt, kann zwar auch einfach den ganzen Koffer verschwinden lassen, der ein oder andere Gelegenheitsdiebstahl lässt sich so aber relativ einfach verhindern.

 

Auf was muss man beim Reisekoffer achten?

Weiterhin sind des Öfteren die Gepäckaufbewahrungsmöglichkeiten in verschiedenen Transportmitteln nicht für Rucksäcke ausgelegt, sondern bestehen aus einer Art Einschubfach für Reisekoffer. Eventuell passt ein Koffer besser in den Stauraum einer Fähre, in die Gepäckaufbewahrung des TGV oder dergleichen. Last but not least ist Weltreisenden, die mit einem eigenen Fahrzeug unterwegs sind, generell zu raten, Beides mitzunehmen: Einen Koffer für die Lagerung nicht so oft benötigter Gegenstände und einen Backpack für (Trekking-)Ausflüge in die Pampa.

 

Top_Backpacks

 

Hat man sich wegen einem der oben genannten Vorteil dafür entschieden, einen Koffer mitzunehmen, braucht man vor allem auf längeren Reisen unbedingt einen anständigen Koffer von guter Qualität! Es empfehlen sich robuste Hartschalen-Koffer aus leichtem High-Tech Kunststoff, wie zum Beispiel Polypropylen, ABS oder Polycarbonat. Eine große Auswahl an Reisegepäck gibt es in vielen Online-Versandhändler. Weitere Tipps wie ihr den geeigneten Koffer für eure Weltreise findet, können online hier abgerufen werden.

 

Meine ganz Persönliche Meinung

Ein Backpack ist für mich immer die erste Wahl, allerdings sieht man immer mehr Backpacker mit einem Reisekoffer. Im Moment habe ich einen sehr gemischten Reisestil als Digital Nomade und Backpacker. Da würde sich ab und zu ein Koffer eignen, aber dann kommen wieder die relativ kurzen Reise-Aufenthalte, wo ich meinen Backpack nicht vermissen will. Viel wichtiger ist es leicht zu Reisen!

Save

Save

Save

The following two tabs change content below.
Nach dem Master-Studium in Wirtschaftsinformatik habe Ich - der Weltenbummler - mich direkt für ein Jahr und drei Monate auf Weltreise begeben. Ich bin Schauspieler, Börsenhändler, Business Analyst, SEO Spezialist und letztendlich auch Blogger. Scheue keine Herausforderung und suche immer das Abenteuer. Dabei ist das Reisen als Backpacker eines meiner größten Leidenschaften.

4 Kommentare zu “Mit dem Reisekoffer oder Backpack auf Weltreise”

  1. Tim sagt:

    Hallo Weltenbummler, ich reise am 19.02. für knapp 3 Wochen nach Südamerika.
    Es geht von Brasilien nach Uruguay, Montevideo, Chile, Paraguay und zum Abschluss wieder nach Brasilien bzw. Rio. Jetzt habe ich mir einen 120 Liter fassenden Koffer von Eastpack geholt, ein Kollege meinte aber es sei sicherer mit einem Rucksack zu reisen, ein Koffer könne schneller geklaut werden und fälle auch eher auf als ein Rucksack. Was meinst Du? Rucksack oder doch Koffer? Ich freue mich auf Deine Antwort! VG, Tim

    • Wie oft wechsel du den Ort und mit welchen Transportmitteln. Buchst du vorher alle Unterkuenfte? Es kommt ganz drauf an wie du reist. Ein Rucksack laesst sich auch normal klauen. Wo soll da der Unterschied liegen? Ein Koffer ist aber nicht so einfach zu transportieren (ausser Rucksack-Koffer). Wenn du viel vorher buchst und eher direkte Transportmittel nutzt, dann gehts auch mit Koffer…

  2. Tim sagt:

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Wir werden 6 mal die Stadt bzw. das Land wechseln, 5 mal davon mit dem Flieger und einmal mit dem Bus. Sonst nutzen wir den Bus nur um vom Flughafen zum jeweiligen Hotel zu kommen. Gebucht sind die Flüge und Unterkünfte alle bereits…

    • Also bist du alle 3,5 Tage an einem anderen Ort und musst den Koffer von A nach B hinter dir herziehen. Da alles gebucht ist halt ich das nicht wirklich fuer ein Problem. Das ist zwar intensive. Wuerde ich z.b. nicht fuer 3-6 Monate empfehlen. Aber ganz ehrlich. Mehr als 3 Wochen intensiv-Urlaub ist es doch auch nicht. Ich sehe das etwas entspannter, weil die Dauer der Reise eher kurz ist.

Was meinst du?

Wir sind hier auf einem Weltreise Blog, also sollte dein Kommentar auch was mit dem Thema zu tun haben. Alles andere wird sowieso nicht freigegeben. Zudem sollte ein Kommentar qualitativ und quantitativ ansprechend sein damit auch andere was damit anfangen können! Andere Backpacker werden es dir danken.