Die Suche nach einem günstigen Flug

Flugverspätung Geld zurück

Wer als Backpacker durch die Welt reißt, der wird entweder ein RTW-Ticket (Round The World Tickets) haben oder sich Stück für Stück mit OWT’s (One Way Tickets) durchschlagen. Alles hat seine Vor- und Nachteile. Man kann bei Buchungen für Flüge schon viel falsch machen, aber auch viel Geld sparen. Dabei gelten schon lange nicht mehr Grundregeln, die vor ein paar Jahren zählten. Frühbucher-Rabatte sind nicht mehr das was sie waren und echte Last-Minute-Schnäppchen gibt es nur noch selten. Versuchen wir doch mal ein paar Tipps & Tricks zusammen zu tragen…

 

 

Das Wichtigste vorneweg – Flexibilität

Das beinhaltet für mich gleich mehrere Tipps für die Buchung eines günstigen Fluges. Zum einen sollte man flexibel bei der Auswahl des Tages und Uhrzeit des Fluges sein. Manchmal ist es günstiger einen Tag früher oder später zu fliegen. Zum anderen sind Flüge, die sehr früh starten oder sehr spät landen billiger. Natürlich muss man sich dann darauf einstellen oder eben für Komfort extra zahlen. Es macht zum Beispiel kein Sinn nachts um 2 Uhr in Rio anzukommen, wenn man dann nochmal fürs Taxi tief in die Tasche greifen muss anstatt die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

 

Zum anderen sollte man flexibel beim Abflughafen sein. Oft sind Flüge von anderen Flughäfen in Deutschland günstiger. Wenn man als Backpacker reist, dann könnte man mit der Verlagerung eines anderen Flughafens sogar noch eine weitere Stadt besuchen. Natürlich muss man auch hier schauen, was sich wirklich lohnt oder nicht. Wenn die Kosten für den Transport zu einem anderen Flughafen den Preis für ein teureres Flugticket übersteigen, dann macht das natürlich keinen Sinn mehr.

 

Recherche und Art des Flugtickets

Günstige Flugtickets finden

Günstige Flugtickets finden

Es gibt derzeit unzählige Flugsuchmaschinen, die für dich günstige Preise raussuchen. Ich nutze meistens Skyscanner, Opodo, FlugIdealo oder Swoodoo. Aber auch neue Seiten werden immer beliebeter. Grundsätzlich sollte man mehrere Angebote vergleichen. Im Idealfall kann man in den Tools sogar seine Daten ändern und sehen wie sich die Preise verändern.

 

Bei großen Flügen kann man sich nach Gabelflügen umschauen. Auch Stopps sind immer ein Preisfaktor. Direktflüge sind meistens immer teurer. Dafür sind Stopps auch nervig und bringen ein gewisses Risiko mit sich einen Anschlussflug zu verpassen. Im Fall der Fälle kann das sehr nervenaufreibend werden. In vielen Fällen hat man dann aber auch Anspruch auf einen Schadensersatz.

 

Bei Flügen für eine Weltreise macht es natürlich Sinn sich vorher zu überlegen wie man Reisen will. Genau davon ist abhängig ob man sich für das RTW-Ticket oder Einzeltickets entscheidet. Ein noch weit verbreitetes Mysterium ist, dass Hin- und Rückflug immer billiger sind als zwei Single-Tickets. Das ist leider nicht mehr immer so. Es kommt drauf an. In vielen Fällen mag das noch sein, aber es häufen sich die Ausnahmen und je nach Preis des Fluges würde ich mich noch einmal nach zwei Einzeltickets erkundigen.

 

Noch mehr Tipps und Tricks für Billige Flugtickets

Natürlich gibt es noch mehr Tipps und Tricks um an ein günstiges Flugticket zu kommen. Leider unterscheiden sich hier die Geister an welchen Tag oder Uhrzeit es besonders günstig sein soll. Ich würde dir einfach empfehlen öfters nach den Preisen zu schauen. Im Idealfall nutzt du auch den privaten Surfmodus im Browser. Auch den Cache würde ich ab und zu löschen.

 

Solltest du als Backpacker öfters fliegen, lohnt sich auch ein Bonusprogramm. Es gibt einige Bonusprogramme, die mehrere Airlines betreiben. Wenn du genug Punkte oder Meilen gesammelt hast, dann kommt ab und zu mal ein kostenloser Flug oder Upgrade heraus.

 

Günstige Flugtickets Fazit

Ganz egal wie man sein Ticket sucht oder welche Tipps & Tricks man berücksichtigt. Bezahlt wird immer der Komfort. Wer mehr Zeit in die Suche der Tickets steckt, der wird belohnt. Auch die, die flexibler sind. Ob sich das nun in einem zeitlichen oder örtlichen Faktor wiederspiegelt. Wer gar nichts ausgeben will der Trampt einfach.

Save

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.