Eine Alternative Reise – Road Trip!

Backpacker Road Trip

Wie sieht ein idealer Urlaub denn aus? Nicht nur Sommerzeit ist Reisezeit für Backpacker und Weltenbummler, man kann das ganze Jahr über vereisen, wenn man denn Zeit und Lust dazu hat. Wie sieht denn nun der ideale Sommerurlaub aus? Pauschalreise für eine Woche oder zwei? Hotel mit Pool und Strand davor und den ganzen Tag nichts anderes machen? Sportreise oder Flirt Urlaub? Sicherlich will man dabei entspannen, aber es soll auch nicht langweilig werden? Es gibt Alternativen und noch viele weitere Möglichkeiten. Eine davon ist ein Road Trip. Was das genau ist und wie sowas aussehen kann wird im Artikel gesprochen. Auch soll es ein paar Insider zu einem Griechischen Road Trip geben. Griechenland bietet sich in der aktuellen Krise als angenehmes Urlaubsziel an.

 

 

Was ist ein Road Trip

Das ist etwas, das man aus Filmen her kennt und vielleicht hat man es als Student oder als man um die 20 war gemacht. So ein Road Trip ist eine total andere von Reisen und man wird ihn garantiert nie vergessen. Um einen Road Trip zu machen, braucht man ein paar Leute und ein Auto. Man trommelt schnell ein paar Freunde zusammen, bespricht die Route oder ungefähr die grobe Richtung. Es wird ein Mietwagen gebucht, dann kann auch jeder mit fahren und man ist versichert. Danach geht’s auch schon los – die Reise ins weite Unbekannte.

 

Wer mit dem eigenen Auto fährt sollte unbedingt nochmal die Reifen prüfen lassen. Gerade jetzt wo alle wieder auf Sommerreifen wechseln. Es kann sich durchaus lohnen neue Reifen online zu bestellen. Die bekanntesten Road Trips, die ihr in diesem Blog findet oder teilweise schon von mir selber durchgeführt:

 

 

Auf Road Trip in Griechenland

Kalambaka

Kalambaka

Falls man ein etwas weiter weg liegendes Land besuchen möchte, so wie Griechenland, kann man mit dem Flieger dorthin und mietet sich dann vor Ort das passende Auto. Von Thessaloniki geht es dann auf der Autobahn westwärts. Die Autobahn verläuft entlang des Flusses Aliakmonas und seinen zahlreichen Seen. Ein Stopp in an einem der größeren wird sicher zum Naturerlebnis. Einen Abstecher wert ist die Meteora Gegend ein Stückchen weiter. Auf monumentalen Felsformationen die das abziehende Meer vor vielen tausend Jahren zurückgelassen hat, gibt es viele alte Klöster die man besuchen kann. Das Panorama von dort oben ist spektakulär.

 

In Kalambaka unterhalb Meteora kann man sich mit Blick auf die bizarre Bergwelt bei griechischer Kost stärken, ehe die Reise weiter ins Bergstädchen Metsovo, einen beliebten Skiort, der auch im Sommer besonders malerisch ist. Die engen Straßen und Gassen laden zum Träumen ein und bei einem Glas selbstgebrannten Tsipouro, den örtlichen Schnaps, kann man den Tag ausklingeln lassen. Die nächsten Tage erkundschaftet man die Umgebung mit den ursprünglichen Dörfern die weit oben in den Bergen liegen und in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.

 

Es gibt mehr als Europa

Griechenland, Frankreich, Italien und Co. Es gibt mehr auf dieser Welt. Bekannt für Road Trips ist wohl die USA. Aber auch dort hören die Optionen für eine Reise nicht auf. Bei Asien, Australien geht es weiter. Grundsätzlich kann man überhaupt überall einen Road Trip planen, wenn dann die Straßenverhältnisse dazu geeignet sind. Der Spiegel hat ein paar schöne und beliebte Road Trips zusammengestellt. Auch ich habe kürzlich eine Liste mit den besten Road Trips in Deutschland veröffentlich.

 

Sonst auf ins Blaue?! Nichts ist spannender als eine Reise ohne Plan. Wer sich vorher trotzdem orientieren will, z.B. an den Benzinpreisen in Europa der findet im Internet schon sehr moderne und aktuelle Karten… Eine davon anbei:

 

Save

Save

One comment

  • Ich finde Road Trips schöner als ein Luxus Urlaub 🙂 und dabei ist es noch nicht mal so teuer. Aber für mich geht es bei ihnen nicht darum so viel wie möglich zu sehen (wie bei anderen Reisen) sondern eine schöne Zeit mit den zu selten gesehenen Freunden zu verbringen. Schöner Beitrag und eine richtige Ermutigung gleich wieder eiben zu machen…
    Dir eine in der Masse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.