Backpacking in Cabarete (Dominikanische Republik)

Kite Surfing Cabarete

Cabarete ist sehr bekannt bei Kitseurfern, aber auch Digitalen Nomaden. Es gibt hier wirklich gute Vorrausetzungen etwas länger zu bleiben. Ich war für 5 Wochen in Cabarete und würde gerne meine Erfahrungen mit euch teilen. Zusammengefasst fand ich meine Zeit dort super. Es war fast zu schön um wahr zu sein. Ich habe einiges erlebt und vieles gelernt. Auch Business technisch hatte ich den besten Monat seit vielen Jahren. Jetzt aber mehr zu Cabarete…

 

 

Bester Ort für Surfer und Kitesurfer in der Dominikanischen Republik

Cabarete ist ein Mekka für Surfer und Kitesurfer. Es gibt in Cabarete einen schönen kilometerlangen Strand, der genügend Raum biete, um in Ruhe das Können der Kite- und Windsurfer zu bestaunen.

 

Cabarete besteht aus einer Ansammlung von schön angelegten Hotels, vielen Bars und Restaurants, die sich entlang der Durchgangsstraße angesiedelt haben und von denen viele Strandterrassen anbieten. In Cabarete dominieren im Gegensatz zu anderen Urlaubsorten in der Dominikanischen Republik, Unterkünfte für Individualisten.

 

Surfen in Cabarete ist eher selten. Man wird eher mit einem Van zu nahe gelegenen Orten gebracht. Man kann auch selber hinfahren (mit Moto Taxi). Für Kitesurfer ist der Ort ideal, da man quasi nur vor die Tür gehen muss.

 

Beste Kitesurfing Schule in Cabarete

Ich habe zwei Kite Schulen Besucht: Kite Club und Big Air Kite School. Ich habe bei beiden einiges gelernt, aber die Betreung bei Big Kite Air hat mir bei weitem besser gefallen. Unter anderem auch, weil der Inhaber deutsch spricht und dementsprechend mit meinen Erwartungen vertraut ist. Zudem bietet Big Air Kite School ein BBQ jede Woche Mittwoch mit einem absoluten Preis-Value Knaller. Es war für einen Monat fest gesetzt und jedes mal ein Vergnügen.

 

Kite Surfing Cabarete

Kite Surfing Cabarete

 

Allgemeine Info zu Cabarete

Cabarete ist ein ehemaliger Fischerort an der Nordküste der Dominikanischen Republik. 10 Minuten mit dem Bus von Sosua und ca. 1 Stunde von Puerto Plata entfernt. Die nächste größere Stadt ist Santiago (+ größerer Flughafen). Wie gesagt ist Cabarete ein beliebter Treffpunkt der internationalen Windsurf- und Kitesurf Szene.

 

Der herrlich breite Strand und das weltoffenes Flair von Cabarete locken auch weniger sportliche Urlauber an. Cabarete gehört zu den 5 besten Windsurf- und Kitesurfrevieren der Welt. Spätestens ab Mittag weht der Wind mit Stärke 4 – 6 schräg auflandig, ideale Bedingungen zum Windsurfen. Die Kitesurfer haben mittlerweile einen eigenen Strand-Abschnitt (Kite Beach) zugewiesen bekommen. In dem Abschnitt hatte ich auch mein Apartment.

 

Es gibt auch neben Sport oder Strandaufenthalten was zu erleben. Ausflüge zu Wasserfällen, Wanderungen oder anderen Stränden inklusive. Eines der bekanntesten Tagesziele sind die „27 Wasserfälle“. Zuerst wird gewandert und dann springt man Schritt für Schritt alle Wasserfälle hinunter. Teilweise wird auch gerutscht und geklettert. Abenteuer und gute Laune garantiert!

 

Wetter und Klima in Cabarete

Das Wetter in Cabarete ist das ganze Jahr über sehr warm, mit Temperaturen von durchschnittlich etwa 25°C. Die Temperaturunterschiede während der Jahreszeiten sind eher gering. Viele Urlauber kommen im Mai bis August nach Cabarete. Die meisten Sonnentage, nachmittags gute Windbedingungen und fast immer blauer Himmel – ein ideales Wetter zum Surfen, zur Entspannung, Wassersport und einer gleichmäßigen Bräune.

 

Während der „kühlen“ Jahreszeit, von November bis April, ist das Wetter in Cabarete angenehm warm, mit einer relativ niedrigen Luftfeuchtigkeit und geringen Niederschlägen. Die Temperaturen entlang der Küste sind konstant und liegen etwa bei 29°C während des Tages und bei angenehmen 20°C in der Nacht. Während der „heißen“ Jahreszeit, d.h. etwa von Mai bis Oktober, steigt die durchschnittliche Temperatur auf 31°C während des Tages und fällt auf etwa 22°C in der Nacht. Wegen der hohen Luftfeuchtigkeit ist die gefühlte Temperatur um einiges höher, als das Thermometer es anzeigt.

 

Kite Surfing Cabarete

Kite Surfing Cabarete

 

In dieser Zeit bringen gelegentliche Regenschauer oder kleinere tropische Stürme schnell Erholung von der Hitze. Leichte Kleidung, möglichst aus Baumwolle oder anderen natürlichen Materialien sind empfehlenswert. Cabarete, wie eigentliche alle tropischen Reiseziele, hat ein „Moskito-Problem“, vor allem in der Regenzeit. Die Mücken erscheinen in der Regel nach Einbruch der Dunkelheit. Lange Hemden und Hosen oder Röcke und Insektenschutzmittel sollten mit in den Koffer.

 

Trotz geringer Temperaturschwankungen im Sommer und Winter, kann das Klima von Jahr zu Jahr oft sehr unterschiedlich sein. Wetterphänomene wie „El Niño“oder „La Niña“, Tropenstürme und auch Hurrikans haben erheblichen Einfluß auf das Tageswetter. Die Hurrikan-Saison in der Karibik dauert vom 1. Juni bis 30. November. Die Erfahrung hat gezeigt, dass mit Hurrikans in der Regel im August und September zur rechnen ist.

 

Anreise nach Cabarete

In der Dominikanischen Republik gibt es acht internationale Flughäfen. Von Europa aus werden vier dieser Flughäfen angeflogen. Um aus dem Ausland Cabarete zu besuchen ist die schnellste Möglichkeit über den internationalen Flughafen von Puerto Plata einzureisen. Dieser befindet sich eine gute halbe Stunde Fahrtzeit von Cabarete entfernt. Eine Anreise ist auch über den Flughafen Las Americas in Santo Domingo möglich. Die Fahrtzeit nach Cabarete beträgt je nach Verkehr 3 bis 4 Stunden.

 

Von Punta Cana aus ist der schnellste Weg einen Inlandsflug zu buchen. Die Kosten sind erträglich solange man auf einen Linienflug zurückgreifen kann. Selbstverständlich können Flugzeuge aller Klassen, sowie Helikopter gechartert werden. Eine weitere Möglichkeit um aus allen Landesteilen nach Cabarete zu kommen sind die Überlandbusse mit festen Fahrzeiten oder die günstigeren Guaguas mit festen Routen, aber ohne Fahrplan.

The following two tabs change content below.
Nach dem Master-Studium in Wirtschaftsinformatik habe Ich - der Weltenbummler - mich direkt für ein Jahr und drei Monate auf Weltreise begeben. Ich bin Schauspieler, Börsenhändler, Business Analyst, SEO Spezialist und letztendlich auch Blogger. Scheue keine Herausforderung und suche immer das Abenteuer. Dabei ist das Reisen als Backpacker eines meiner größten Leidenschaften.

Was meinst du?

Wir sind hier auf einem Weltreise Blog, also sollte dein Kommentar auch was mit dem Thema zu tun haben. Alles andere wird sowieso nicht freigegeben. Zudem sollte ein Kommentar qualitativ und quantitativ ansprechend sein damit auch andere was damit anfangen können! Andere Backpacker werden es dir danken.

Durch Scrollen oder klicken auf Akzeptieren stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen