Backpacker Wahnsinn – Kunst und Kultur in Indien

Fahrrad fahren in Indien

Den puren Backpacker Wahnsinn auf Weltreise habe ich in Indien erlebt. Backpacker erzählen sich viele Geschichten aus Indien und man kann sich nur entscheiden: Entweder man liebt oder hasst Indien.. Ich gehör zu der Fraktion „Ich Liebe Indien“, aber ich habe auch viele Backpacker kennen gelernt, die dort nicht mehr hinmöchten. Indien ist riesig und unterschiedlich wie Tag und Nacht. Bist du gerade noch in einer luxuriösen Mall gehst du auf die Straße, wo sich der Müll stapelt und die Kinder auf die Straße „kacken“. Der Pure Wahnsinn also! Ein bischen was überIndien findet ihr im Artilel…

 

 

Kultur und Essen in Indien

Sicher ist das Essen eines der größten Highlights in Indien. Es ist gesund, es schmeckt und es ist manchmal auch sehr gefährlich. Gefährlich in dem Sinne, dass mindestens 80 % der Backpacker auf Durchreise daran erkranken. Meistens nur derber Durchfall, der einen aber in Kombination mit den hygienischen Toiletten in Indien als echt nervig heraus stellt. Ich hatte wie immer Glück. Ich blieb verschont und das obwohl ich manchmal sogar richtig dumm war. Wasser aus einem Brunnen (mitten in Dehli) trinken, davon würden sogar Einheimische abraten, aber ich hatte Durst =)

 

In Indien kann man viel erleben

Wir haben großes Glück, da für uns die Preise in Indien sehr günstig sind. Auch die Währung spielt hier eine große Rolle. Natürlich wissen das auch die Inder und wollen jeden Dollar aus uns raus quetschen. Tourismus ist halt eines der besten Geschäfte für viele. Für Indien braucht ihr ein gültiges Visum. Es gibt einiges zu beachten in Indien, aber wenn man sich wie in jedem Land an einigen Grundregeln hält, dann wird man eine Menge Spass haben. Indien ist nicht gefährlicher, auch nicht für Frauen, als viele andere Länder. Bitte informiert euch vorher bei Reisen und lest ein paar Reiseberichte auf verschiedenen Blogs. Ich kenne auch einige Frauen, die Indien allein gemeistert haben…

 

Goodies aus Indien mitnehmen

In Indien habe ich viele coole Sachen gefunden, ob zum anziehen oder künstlerische Souvenirs. In dem Artikel „Was gönnt man sich auf Weltreise“ habe ich ja auch schon von den Anzügen berichtet, die ich mir in Indien geleistet habe. Die gibt es immer noch und in der Business Welt gab es dazu auch schon einige Komplimente. Natürlich darf man auch in Indien den Zoll nicht vergessen. Beliebt sind nicht nur Souvenire, sondern auch exotische Tiere oder blaue Pillen… Da kann ich nur von abraten.

 

Backpacker Bilder aus meiner Weltreise in Indien

Da ich vor ein paar Tagen alle Bilder hochgeladen habe will ich in den Artikeln jetzt auch vermehrt Bilder und Gallerien einbinden. Der Artikel passt dazu zwar nicht ganz so gut, aber ich werde mal die Gallerien aus Indien mit einbinden. Lasst mich wissen, ob das für jeden funktioniert, oder was ich noch besser machen kann. Ich bin für Feedback immer offen =)

 

[album id=25 template=compact]

The following two tabs change content below.
Nach dem Master-Studium in Wirtschaftsinformatik habe Ich - der Weltenbummler - mich direkt für ein Jahr und drei Monate auf Weltreise begeben. Ich bin Schauspieler, Börsenhändler, Business Analyst, SEO Spezialist und letztendlich auch Blogger. Scheue keine Herausforderung und suche immer das Abenteuer. Dabei ist das Reisen als Backpacker eines meiner größten Leidenschaften.

Ein Kommentar zu “Backpacker Wahnsinn – Kunst und Kultur in Indien”

  1. Philipp sagt:

    Indien ist wirklich ein spezielles Land. Ich war zweimal dort. Einmal geschäftlich und einmal privat und habe zwei Seiten kennengelernt. Wie du auch schon geschrieben hast ist das essen extrem lecker und gesund, jedoch habe ich mich nicht an alles rangetraut – hatte aber dementsprechend auch keine Probleme 😉

    Was ich nehmen den klassischen Reisgerichten oder Teigfladen empfehlen kann sind indische Mangos. Nicht zu vergleichen mit dem Geschmack unserer Früchte hierzulande.

    Gruß, Phil

Was meinst du?

Wir sind hier auf einem Weltreise Blog, also sollte dein Kommentar auch was mit dem Thema zu tun haben. Alles andere wird sowieso nicht freigegeben. Zudem sollte ein Kommentar qualitativ und quantitativ ansprechend sein damit auch andere was damit anfangen können! Andere Backpacker werden es dir danken.

Durch Scrollen oder klicken auf Akzeptieren stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen