Trekking und Outdoor-Ausrüstung als Backpacker

Backpackers

In der USA bin ich glücklicher Weise auch über einen Nationalpark gestolpert. Neben den Everglades hätte ich die USA eher nicht mit der Natur (ausgenommen die Küstenregionen mit den vielen Stränden) in Zusammenhang gebracht. So täuscht man sich. Der Smoky Mountain National Park zum Beispiel hat über 100 verschiedene Hikes und Trekks zu bieten. Natürlich hat jeder Wanderweg seine eigenen Reize und Schwierigkeitsgrad.

Wanderung im Nationalpark in der USA

Auf dem Road Trip an der Ostküste der USA haben wir hier Stop gemacht und uns einen sehr schönen Wasserfall angesehen. Dafür sind wir 7 Km in ca. 2,5 Stunden gewandert. Reist mir nicht den Kopf ab, wenn ich da gerade was falsches geschrieben habe. Der Eintritt in dem Nationalpark ist frei und somit auch ein Paradise für wahre Outdoor-Fans. Berühmt für die Smoky Mountain’s ist auch der schwarze Bär, den wir leider nicht gesehen haben. Dafür aber zwei Schlangen, die wir mehr oder weniger fast übersehen hätten.

 

Günstig als Backpacker unterwegs

Wandern ist eine tolle Sache und oft eine Attraktion auf Weltreise, die nicht so viel Geld in Anspruch nimmt. Davon mal ganz abgesehen die zu genießende Natur und der sportliche Gedanke des Trekkings. Man sollte aber vorbereitet sein. So muss man je nach Gegebenheiten auch die entsprechend gute Outdoor-Ausrüstung haben. Die mag dem ein oder anderen auf den ersten Blick nicht immer sehr günstig vorkommen. Wenn man sich aber erst einmal in einer solchen „Extremsituationen“ vorfindet, dann würd man jeden einzelnen Cent davon Wertschätzen. Das kann ich nur mit einigen Ausflügen bestätigen. In Bolivien bin ich den Huayna Potosi (6088 Meter) bestiegen. Da oben ist es kalt… Mit normaler Ausrüstung friert man sich dort zu Tode (Kein Scherz, schon passiert). Wenn man in Nationalparks campen will und es mal etwas mehr regnet wird man sich ärgern, wenn alles nass ist und das Zelt nicht das hält was einem Hersteller versprochen haben. Auch Rucksäcke, die unpraktisch Funktionen bieten oder Wanderschuhe die nicht richtig passen, sind eine nervige Angelegenheit.

 

Weltreise Ausrüstung

Ich habe mich vor der Weltreise auch mit Ausrüstung eingedeckt. Neben Schlafsack, einen guten Backpack gehören auch stabile Wanderschuhe und wettertaugliche Bekleidung. Meine Wanderschuhe habe ich sogar im Fitnesscenter eingalaufen und zusammen mit meinem Rucksack und Gewichten ausführlich getestet. Preise sind bei der Ausrüstung eher zweitrangig, da man sich bei einem Ausflug voll auf das Equipment verlassen muss. Trotzdem kann man hier Preise vergleichen und sich verschiedene Kundenmeinungen und Online-Bewertungen einholen. In dem Sinne wünsch ich euch viel Spass bei der nächsten Planung des Camping Trips oder sogar eine längere Reise als Backpacker.

The following two tabs change content below.
Nach dem Master-Studium in Wirtschaftsinformatik habe Ich - der Weltenbummler - mich direkt für ein Jahr und drei Monate auf Weltreise begeben. Ich bin Schauspieler, Börsenhändler, Business Analyst, SEO Spezialist und letztendlich auch Blogger. Scheue keine Herausforderung und suche immer das Abenteuer. Dabei ist das Reisen als Backpacker eines meiner größten Leidenschaften.

Was meinst du?

Wir sind hier auf einem Weltreise Blog, also sollte dein Kommentar auch was mit dem Thema zu tun haben. Alles andere wird sowieso nicht freigegeben. Zudem sollte ein Kommentar qualitativ und quantitativ ansprechend sein damit auch andere was damit anfangen können! Andere Backpacker werden es dir danken.

Durch Scrollen oder klicken auf Akzeptieren stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen