Backpacker Weltreise Budget für Transportkosten

Beste Kreditkarte für Weltreisen, überall kostenlos Geld abhebenWas hat meine Weltreise als Backpacker in Südamerika gekostet. Mit ein Appel und ein Ei ist man weit gefehlt. Es ist insgesamt etwas teurer als Asien, aber sicher genauso Lohnenswert. Ob ich mein Budget eingehalten habe und wo ich Geld sparen konnte seht Ihr hier. Im groben ist das Budget in drei verschiedene Kategorien unterteilt (Ausrüstung, Transport und Länder). Ausrüstung und Transport sollen hier aber keine Rolle spielen. Couchsurfing hat mir mit Sicherheit am meisten beim sparen geholfen. Wieviel genau muss ich noch ausrechnen. Eine Unterkunft kostet im Durchschnitt zwischen 5 bis10 Euro. Wasser zwischen 50 Cent und einem Euro. Essen ist in den großen Städten von Brasilien ziemlich teuer. Streetfood kann sich zwischen 1 Euro in Bolivien bis hin zu 10 Euro in Sao Paulo kaufen. Touren fallen unterschiedlich aus. Man sollte auf jeden Fall und egal um was es geht mehrere Läden, Hostels oder Agenturen befragen. Wer in Brasilien mit Couchsurfing kein Geld spart ist selber Schuld, denn die Community ist Wahnsinnig groß und aktiv. Unter Kostenübersicht fürs Backpacking in Südamerika könnt Ihr zu den Ländern springen.

Übersicht Reise Kosten fürs Backpacking in Südamerika

Man wird es kaum glauben, aber Bolivien ist fast das teuerste Land auf meiner Backpacker Reise. Nicht weil es dort teuer ist, sondern weil ich so viel Geld dort ausgegeben habe. Das liegt an die vielen Aktivitäten (Huayna Potosí, Death Route, Salt Lake Tour, Trekkingtours), die ich dort wahrgenommen habe. Ansonsten bin ich glücklich über die Entwicklung der Kosten in Brasilien. Mit Ecuador, Kolumbien (ursprünglich ja gar nicht geplant, daher jeweils nur mit 2 Wochen bereist) und Peru bin ich in meinem gesetzten Backpacking Plan. Ecuador kann man in 2 gestressten Wochen schaffen, aber für Kolumbien braucht man mindestens ein Monat. Dort weder ich sicher nochmal reisen.

Land Aufenthalt SOLL IST
Brasilien 1 Monat 1.000 € 520 €
Bolivien1 1 Monat 1.000 € 930 €
Peru 1 Monat 1.000 € 821 €
Ecuador 2 Wochen 500 € 427 €
Kolumbien 2 Wochen 500 € 337 €
  Gesamt: 4.000 € 3.035 €

1 inklusive 4 Tage Chile

Budget in Südamerika nach Kostenpunkten

Kostenpunkte des Weltreise Budgets in Suedamerika

Kostenpunkte fürs Backpacking in Südamerika

Auch hier habe ich für euch die Kostenpunkte auf meiner Reise aufbereitet. Wie man in der Budget Weltreise Übersicht gesehen hat, beanspruchen Ausflüge die meisten Kosten als Backpacker. Gerade Amazonas oder Machu Picchu kosten so einiges.

 

Wenn wir Couchsurfing vernachlässigen, dann hätte ich pro Nacht 3 € für die Unterkunft bezahlt. Gerade aber in Brasilien, Peru und Ecuador und Kolumbien habe ich schon häufiger Couchsurfing benutzt. Ein realistischer Wert wäre für mich 6-7 € pro Nacht.

 

In Argentinien, Chile und Brasilien ist es rein Lebensmitteltechnisch etwas teurer. Bolivien ist das billigste Land. Pro Tag hätte ich also 3 € für Essen und Trinken ausgegeben. Wie immer spart man sich etwas, wenn man mit Couchsurfern kocht. Man ist ja isst ja auch nicht jeden Tag 3 fette Mahlzeiten. Bei mir gab es eher selten Frühstück. Eine warme Mahlzeit gab es fast jeden Tag. Ab und zu lebt man aber auch von Brot und Aufstrich.

 

Weltreise Budget in Suedamerika

Weltreise Kosten in Südamerika

In Südamerika habe ich noch ganz schön viel gesoffen! Das muss man einfach ehrlich eingestehen. Den Caipirinha kann man in Brasilien nicht wiedersehen, in Bolivien ist einfach dauernd Party und in Peru war es auch immer ganz nett. In Ecuador und Kolumbien kam ich dann mit Salsa richtig in Schwung und war öfters mal aus.

 

Mir fällt gerade auf, dass ich den Berg (Huayna Potosí) den ich bestiegen habe nicht unter Sport, sondern unter Ausflüge gespeichert habe. Das würde ich in nachhinein wohl auch ändern.

 

Die restlichen Kosten halten sich im normalen Rahmen. Den Punkt Party habe ich später unter den Punkt Luxus einfließen lassen. Mit den Kommunikationskosten auf der Reise in Südamerika bin ich auch sehr glücklich. 5 Monate Internet für 22 € und ein paar Anrufe! Jeder der sich noch unsicher ist, ob er ein Smartphone mitnehmen soll oder nicht kann sich nur selber überzeugen, dass Internet nicht teurer wird, als wenn man in ein Internet-Cafe geht. Da ist das Risiko auf Phishing und co noch viel größer!

Backpacking Kosten Details der einzelnen Länder

Wenn Ihr Interesse habt, dann könnt Ihr euch die einzelnen Länder auf meiner Reise in Südamerika und dessen Kosten genauer anschauen. Die Struktur ist sehr einfach: Dauer des Aufenthalts, geplante Kosten, das was wirklich ausgegeben wurde und Auflistung der Kostenpunkte. Bitte beachtet, dass sich nach meiner Backpacking Reise in Südamerika die Preise geändern haben können.

Kosten Brasilien
flagge_brasilien

Kosten Bolivien
flagge_bolivien

Kosten Peru
flagge_peru

Kosten Ecuador
flagge_ecuador

Kosten Kolumbien
flagge_kolumbien

 

Save