Worauf sollte man bei Onlinebuchungen von Unterkünften achten?

Online Booking

Das Buchen von Unterkünften im Internet ist mittlerweile so selbstverständlich geworden wie der Erwerb von Flugtickets. Besonders unter Backpackern läuft die Reiseplanung- sofern eine Planung im Vorfeld stattfindet- online ab. Das Internet gewinnt bei den Reisenden immer mehr an Bedeutung. Informationen zu Reisezielen, Preisen und Unterkünften sind die meistgesuchten Infos, wobei Unterkünfte selbst am häufigsten von allen Bausteinen einer Reise online gebucht werden. Doch warum ist die Onlinebuchung überhaupt so sehr auf Erfolgskurs? Ist es als Weltreisender nicht viel spannender direkt vor Ort zu buchen und die Dinge auf sich zukommen zu lassen? Ist es nicht viel wichtiger Vor Ort zu sehen wie die Räumlichkeiten aussehen und ob alles sauber ist? Ist die Gegend nicht wichtig um sicher zu sein oder eine schnelle Anbindung an die öffentlichen verkehrsmittel zu haben? Sicher kann man auf viele Dinge achten – muss man sogar – aber eins nach dem anderem. In diesem Artikel gehen wir auf die Besonderheiten einer Onlinebuchung von Unterkünften im Ausland ein. Ein weiterer Artikel mit Checkliste bei Besichtigung vor Ort wird sicher auch bald erscheinen.

 

 

Gründe für Onlinebuchungen von Unterkünften

Laut einer deutschlandweiten Reiseanalyse sehen die Gründe für Onlinebuchungen folgendermaßen aus:

 

  • Buchungen gehen schnell und einfach
  • Große Übersicht und man kann in Ruhe vergleichen
  • Ich kann sofort sehen, was verfügbar ist
  • Internet ist bequem, immer und überall verfügbar
  • Ich möchte meine Reise selbst zusammenstellen
  • Möglichkeit mir Kreditkarte zu zahlen
  • Gewünschtes Angebot gab es nur im Internet
  • Kompetente Ansprechpartner
Check in & Check out Keyboard

Was und Wo finden

Welcher Backpacker kennt die Situation nicht: Du kommst nach 15-stündiger Busfahrt bei 30 Grad und fast hundertprozentiger Luftfeuchtigkeit irgendwo im Nirgendwo an. Der Lonely Planet im Rucksack vergraben, der sich sowieso gerade anfühlt, als wäre er mit Steinen gepackt. Und dann geht es los: erst mal eine Unterkunft suchen. Am besten ein günstiges Hostel, mit Wifi, ohne Bedbugs und natürlichen coolen Leuten. Ich laufe dann immer den anderen Backpackern hinterher, die aussehen, als wüssten sie wo es lang geht. Nach einer Stunde Gesuche denkt man sich nur noch: Hätte ich mir vorher mal was gebucht. Es hätte doch so einfach sein können: Taxi rufen, Adresse geben, einchecken.

 

Informationen und Transparenz im Internet

Gerade beim ersten Anlaufpunkt einer Reise oder zum Beispiel bei einem Stop over in Bangkok liegen die Vorteile einer Onlinebuchung auf der Hand: Ich kann die Preise vergleichen, habe eine hohe Transparenz, kann entspannt die gebuchte Unterkunft ansteuern (der Check-in geht meistens auch schneller) und vor allem weiß ich, dass ich mein Bett sicher habe und nicht alles schon belegt ist. Beliebte Hostels sind ja zur Hauptsaison gerne mal ausgebucht.

 

Wunderbar sind natürlich auch die Reviews. Diese enthalten in der Regel Bewertungen der Qualität, Personal, Atmosphäre, Sauberkeit und besonders hilfreich: zur Lage. Woher soll man denn sonst wissen, welcher Stadtteil von Paris sehenswert ist (und auch sicher! Zu meiner Wohnung wollte nicht mal der Pizza-Lieferant fahren…). Und die Aufteilung in Arrondissements versteht doch auch kein Mensch. Daher: Bewertungen der Unterkünfte sind einfach großartig- auch um Bettwanzen zu vermeiden. Ansonsten helfen auch noch Tripadvisor, WikiTravel & Co.

 

Wie gehe ich bei einer Onlinebuchung vor?

Backpackers

Backpacker auf Unterkunftssuche

Zunächst kommt es darauf an, welche Art von Unterkunft du buchen möchtest. Bei Hotels oder Hostels gibt es mittlerweile viele nutzerfreundliche Portale, die alle wichtigen Infos inklusive Bewertungen enthalten, so zum Beispiel Hostelworld, Hostelbookers, booking.com, Agoda, Holidaycheck usw. Neun große Reiseportale wurden von test.de getestet. Was mich besonders überrascht hat ist, dass sie alle Buchungen über den Anbieter Traveltainment abwickeln, eines der größten Unternehmen für  Software­lösungen in der Touristik.

 

Obwohl Millionen von Reisenden letztendlich über diese  Firma buchen, ist sie weit­gehend unbe­kannt. Die Unterschiede in der Qualität sollten daher eigentlich nicht allzu groß sein. Trotzdem: im Bereich Usability, Seitengestaltung und Kundenservice sind die Ergebnisse sehr verscheiden. Es ist in jedem Fall empfehlenswert, die Preise und Reviews auf mehreren Seiten zu checken. Teilweise lohnt es sich sogar, direkt beim Anbieter zu buchen. Gerade bei außereuropäischen Hostels kann dies sehr unkompliziert ablaufen (eine einfache E-Mail reicht in der Regel).

 

Couchsurfing ist immer eine Option

Für diejenigen, die auf konventionelle Übernachtungsmöglichkeiten eher verzichten möchten, gibt es ebenfalls eine breite Auswahl an onlinebuchbaren Unterkünften. Couchsurfing ist beispielsweise eine gute Alternative um günstig (bzw. kostenlos) und individuell zu reisen. Allerdings ist auch hier eine Onlinebuchung bzw. Anfrage sinnvoll, denn gerade in Top-Destinationen wie London, Paris, New York usw. ist es nicht immer einfach, kurzfristig eine Couch zu finden.

 

Dann bleibt im schlimmsten Fall noch die „Emergency-Group“- eine Couchsurfing-Notfall-Gruppe, die sich quasi um obdachlose Backpacker kümmert. Neben Couchsurfing kann für die Reise auch bei verschiedenen Flatsharing-Portalen gebucht werden. Es gibt auch noch viele weitere Plattformen, die Privatunterkünfte von Einheimischen auf der ganzen Welt vermitteln.

 

Backpacker Tipps für online Buchung einer Unterkunft

Preis­angaben. Schau dir vorher an, ob im Endpreis wirk­lich alle Kosten enthalten sind und überprüfe die Preise noch mal direkt beim Unterkunftsbetreiber- man kann nie wissen!

 

Dokumentieren. Schreib dir wichtige Informationen auf. Nichts ist nerviger, als die Adresse des Hostels nicht mehr zu finden.

 

Anbieter prüfen. Schaue dir die Seite des Onlineportals genauer an. Eine seriöse Website sollte folgende Informationen angeben: voll­ständige Adresse, Telefon- und Faxnummer, Handels­register­nummer.

 

Versicherung. Achte bei der Buchung auf voreingestellte Reise­versicherungen. Deaktiviere einfach das entsprechende Kontroll­käst­chen, wenn keine Versicherung gewünscht ist.

 

Zahlungsoptionen. Gut ist es, wenn du zwischen verschiedenen Bezahl­wegen wählen kannst. Die Daten­über­tragung muss verschlüsselt erfolgen. Eine sichere Verbindung erkennst du an den Buch­staben „https“ in der URL und am Schloss-Symbol rechts unten im Browser.

 

Stornobedingungen. Wenn eine gebuchte Unterkunft storniert wird, muss normalerweise eine Stornogebühr bezahlt werden. Über diese musst du vor deiner Buchung informiert werden.

 

Anzahlung. Bei den meisten Plattformen (z.B. Hostel-Buchungen) muss nicht sofort der gesamte Betrag gezahlt werden, sondern nur ein Deposit und der Rest dann vor Ort. Achte darauf, ob du vor Ort mit Karte zahlen kannst oder nur in Bar!

 

Bildquellen:
Bild: Online Booking © kebox – Fotolia.com
Bild: Check in & Check out Keyboard © momius – Fotolia.com
Bild: Backpackers © Laiotz – Fotolia.com

The following two tabs change content below.
Nach dem Master-Studium in Wirtschaftsinformatik habe Ich - der Weltenbummler - mich direkt für ein Jahr und drei Monate auf Weltreise begeben. Ich bin Schauspieler, Börsenhändler, Business Analyst, SEO Spezialist und letztendlich auch Blogger. Scheue keine Herausforderung und suche immer das Abenteuer. Dabei ist das Reisen als Backpacker eines meiner größten Leidenschaften.

Was meinst du?

Wir sind hier auf einem Weltreise Blog, also sollte dein Kommentar auch was mit dem Thema zu tun haben. Alles andere wird sowieso nicht freigegeben. Zudem sollte ein Kommentar qualitativ und quantitativ ansprechend sein damit auch andere was damit anfangen können! Andere Backpacker werden es dir danken.

Durch Scrollen oder klicken auf Akzeptieren stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen